Lücken in der Küchenplanung sinnvoll nutzen

Etagenauszug nutzt kleinste Flächen

Vauth-Sagel Etagenauszug. Foto: Vauth-Sagel

Platz ist in der kleinsten Hütte – so lautet ein gängiges Sprichwort, das sich durchaus auch auf die Küche bezieht. Allerdings ist die sinnvolle Ausnutzung des vorhandenen Raumes oftmals ein Problem, gerade weil im Küchenbereich bestimmte Rastermaße und gängige Breiten vorherr-schen. Um auch einen Korpus mit geringer Breite sinnvoll nutzen zu können, bietet das Produktportfolio von Vauth-Sagel den 150er-Etagenauszug.

Vauth-Sagel Etagenauszug. Foto: Vauth-Sagel

Bevorzugt rechts und links von der Kochstelle füllt der 150er-Etagenauszug auch diese geringsten Breiten sinnvoll und ergonomisch aus. Der Vollauszug ist mit einer komplett neuen einseitigen Führung versehen, die flüsterleise gedämpft schließt. Die 3D-Fronteinstellung ist – wie bei vielen anderen Produkten von Vauth-Sagel – selbstverständlich integriert. Jegliche Justierung ist … [WEITER]

Seitenauszug DSA weiter optimiert

Seitenauszug DSA weiter optimiert
Einseitige Führung bietet komfortablen Zugriff

Vauth-Sagel Unterschrankauszug DSA Premea. Foto: Vauth-Sagel

Nicht immer ist der Küchenraum so ideal geschnitten, dass Standardmodule zum Einsatz kommen können. Hier sind innovative Stauraumsysteme gefragt, die eine kreative Küchenplanung sinnvoll unterstützen. Ein gutes Beispiel sind die Seitenauszüge DSA von Vauth-Sagel.

Vauth-Sagel Unterschrankauszug DSA Premea Glassline. Foto: Vauth-Sagel

Der Reiz des Seitenauszugs liegt im Detail.

So steht zum Bei-spiel der DSA bereits für Korpusbreiten von 150 bis 400 Millimetern und Rahmenhöhen von 485 bis 1.829 Millimetern zur Verfügung und kann damit in Küchenplanungen kleinste Frei-räume mit zusätzlichem Stauraum füllen.

Vauth-Sagel Unterschrankauszug DSA rotary. Foto: Vauth-Sagel

Bei der Modellvariante DSA rotary drehen sich die Körbe automatisch ab, was besonders bei Eckabschlussschränken sehr … [WEITER]