peka Pecasa: kluges Wohnen für mehr Komfort

peka Pecasa Regalsystem. Ankleide. Bild: peka
Das neue Regalsystem von peka heißt Pecasa.

Wenige Grundelemente lassen sich frei kombinieren und das zentrale Wandprofil erlaubt eine individuelle und variable Befestigung von Tablaren, Möbelkorpussen, Schreibtischen oder Kleiderstangen. Pecasa kann somit fast überall genutzt werden: im Wohnraum, Home Office, als Ankleide, Garderobe oder im Ladenbau.

peka Pecasa Regalsystem. Homeoffice. Bild: peka

Kluges Wohnen für mehr Komfort – so lässt sich das neue Regalsystem von peka treffend zusammenfassen. Nicht zufällig hat das Unternehmen aus dem luzernischen Mosen den englischen Begriff «Smart Furniture» als Zusatz gewählt. Denn Pecasa eröffnet fast grenzenlose Möglichkeiten der Möblierung von Räumen und überzeugt neben der Flexibilität auch durch sein Design.

Egal ob in Räumen mit Dachschrägen, Nischen, in hohen und … [WEITER]

Ein Smart Furniture überzeugt durch Design und Flexibilität

Pecasa heißt das neue Regalsystem von peka, mit dem sich wenige Grundelemente frei kombinieren lassen. In seinem Zentrum steht eine Säule. Daran werden Tablare und Möbelboxen befestigt – stufenlos verstellbar. Ob im Wohnraum, im Büro, als Ankleide im Schlafzimmer oder in öffentlichen Räumen: Bei Pecasa überzeugt das Design ebenso wie seine Flexibilität.

Peka Pecasa, Ankleide. Bild: Peka

Pecasa eröffnet praktisch grenzenlose Möglichkeiten der Möblierung von Räumen. An die zentrische Säule lassen sich sowohl Blechtablare als auch Möbelboxen oder Tablarträger montieren. Diese wiederum können nach Wunsch des Kunden mit Holz- oder Glastablaren von seinem Schreiner bestückt werden.

Peka Pecasa, Wohnbereich. Bild: Peka

Das Regal überzeugt durch seine äußerst einfache Montage ebenso wie durch sein schlichtes, klares Design. Raffinierte Details komplettieren … [WEITER]