Hettich Quadro mit synchronisiertem Push to open

Intuitiver Anwendungskomfort für puristisches XXL-Möbeldesign
Push to open: Die perfekte Lösung zum Öffnen griffloser Fronten. Foto: Hettich
Quadro Auszugsführungen mit synchronisiertem Push to open Mechanismus

Quadro Auszugsführungen mit Push to open öffnen grifflose Holzschubkästen sowie die Hettich Schubkastensysteme InnoTech und InnoTech Atira sanft auf leichten Druck gegen die Blende. Damit große Schubkästen über die gesamte Fläche der Blende ausgelöst werden können, sind die Quadro Vollauszüge bereits werksseitig auf die Aufnahme einer Synchronisation ausgelegt.

Für InnoTech und InnoTech Atira: hoher Öffnungskomfort dank synchronisiertem Push to open. Foto: Hettich

Wenn die bisherigen Grenzen des Möbeldesigns überschritten werden sollen, ist der synchronisierte Push to open Mechanismus die Lösung: Außergewöhnlich breite Blenden, die mehrere Schubkästen verbinden, sind einfach umsetzbar. Die Synchronisation verbindet dabei … [WEITER]

PERFEKTES DOPPEL FÜR BARFACHKLAPPEN

Das perfekte Doppel für Barfachklappen: Kinvaro D und Tiomos Klappenscharnier

GRASS Klappenhalter Kinvaro D. Bild: GRASS

Mit zwei neuen Produkten steigert GRASS den Komfort beim Öffnen und Schließen von Klappenschränken: Tiomos wird zur interzum auch als Klappenscharnier präsentiert und bildet gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Klappenhalter Kinvaro D ein harmonisches und elegantes Doppel für Barfachklappen. Beide Produkte sind auch in der neuen Oberfläche „Night“ erhältlich, die die Eleganz dunkler Oberflächen im Inneren des Möbels fortsetzt.

Mit zwei neuen Produkten steigert GRASS den Komfort beim Öffnen und Schließen von Klappenschränken: Tiomos wird zur interzum auch als Klappenscharnier präsentiert und bildet gemeinsam mit dem ebenfalls neuen Klappenhalter Kinvaro D ein harmonisches und elegantes Doppel für Barfachklappen. Bild: GRASS

Das Design der Möbelstücke … [WEITER]

Hettich TopLine: Perfekter Schrank, perfekter Tag

Das neue TopLine Schiebetürsystem von Hettich

Die neue Komfortgeneration des TopLine Schiebetürsystems begeistert in allen Dimensionen: von dem faszinierend leichten Öffnen über den schwebend leichten Lauf bis hin zu dem geschmeidigen und geräuschlos gedämpften Schließen. Auch die Montage ist denkbar komfortabel und intuitiv.

Perfekter Schrank, perfekter Tag: das neue TopLine Schiebetürsystem von Hettich. Foto: Hettich

Komfort genießen

Leise und luxuriös leichtgängig ist der schwebende Lauf der Türen. Die Öffnungs- und Schließdämpfung Silent System fängt die Elemente geschmeidig auf, sehr geringe Kräfte machen das Öffnen faszinierend leicht. Auch nach längerer Standzeit zeigt das TopLine System gleichbleibend gute Laufeigenschaften. Der geringe Türversatz macht die optimale Nutzung des Stauraums und weit geöffnete Türen möglich.

Bequemen Zugriff auf den gesamten Stauraum dank weit
[WEITER]

Design pur: Vauth-Sagel definiert die Optik und den Komfort des Raumes hinter der Möbelfront neu

Design-Purismus für jedes Schranksystem

Dass optimale Funktionalität bei Vauth-Sagel oberste Priorität genießt, ist bekannt. Bei den neuen Produkten, die das Unternehmen auf der SICAM 2017 vorstellt, wird das Thema Design mit gleicher Perfektion be­handelt. Mit eleganten Details macht Vauth-Sagel die Küche zur Bühne: Mit Planero hat der System­hersteller erst­mals eine Ablage in flächigem Stahldesign entwickelt – und bringt so Qualität und Hoch­wertigkeit in die Räume hinter der Front. Die übergreifende Push-to-Open-Funktion in allen Anwendungs­bereichen kommt dem Wunsch nach puristisch gestalteten Möbelfronten nach.

Design pur: Vauth-Sagel definiert die Optik und den Komfort des Raumes hinter der Möbelfront mit den Ablageelementen Planero sowie den Push-to-Open-Funktionen völlig neu. Bild: VAUTH-SAGEL

„Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt”, so bringt Geschäftsführer Claus Sagel die … [WEITER]

Schubkastensystem InnoTech Atira

Kante mit Charakter

Das Schubkastensystem InnoTech Atira von Hettich zeigt seine Ecken und Kanten: Geradlinige, klare Konturen, unterschiedliche Farben, variantenreiche Aufsatzelemente ergänzt um vielseitige Innenorganisationslösungen bilden den perfekten Mix für mehr Individualität. Diese attraktiven Differenzierungsmöglichkeiten verbindet InnoTech Atira mit hoher Wirtschaftlichkeit durch ein Plattformkonzept.

InnoTech Atira von Hettich bildet mit seinen klaren, eckigen Konturen, zahlreichen Farbvarianten, vielseitigen Aufsatzelementen und der attraktiven Innenorganisation den perfekten Mix für mehr Individualität. Foto: Hettich

Das geradlinige Design von InnoTech Atira fügt sich in jede Wohnsituation ein und bietet eine Vielzahl an Differenzierungsmöglichkeiten für Schubkästen und Auszüge. Verschiedene Seitenelemente wie Reling, TopSide unter der Reling oder DesignSide, Farben, Rückwandbreiten und Führungen bieten individuelle Programmlösungen, die sich flexibel und leicht realisieren lassen. Auch ein einfaches Upgrade … [WEITER]

Die Trends der Branche aus Sicht von GRASS

GRASS Guided Press Tour 2017: Individualität ist mehr als Farbe

Traditionell lädt GRASS jedes Jahr zur Guided Press Tour ein. Anlässlich der Küchenmeile A30 besuchte der Spezialist für Bewegungs-Systeme auch in diesem Herbst gemeinsam mit Journalisten namhafte Küchenhersteller. In diesem Jahr stand die Tour unter dem Motto „Masterpieces“. Die Leuchtturmprodukte der verschiedenen Unternehmen machten die neuesten Trends der Branche sichtbar – und es wurde deutlich, wie wichtig die Rolle der Zulieferer für die Branche ist.

GRASS Nova Pro Scala Crystal Plus. Bild: GRASS

„Wir haben das Motto der diesjährigen A30-Tour ganz bewusst gewählt“, sagt Harald Klüh, Global Brand Manager bei GRASS, der die GRASS GUIDED PRESS TOUR begleitete und moderierte. „Masterpieces sind herausragende Meisterwerke, die als Höhepunkte im Werk eines … [WEITER]

Holz + Metall – Das Kesseböhmer-Leitthema 2017

Gelungene Kombination aus Holz und Metall: Bei den neuen „Arena select“-Tablaren von Kesseböhmer wird der Boden nahtlos von einer flachen Metallreling umschlossen. Passgenau darauf abgestimmt, liefert Rockenhausen eine Umrandung aus Massivholz, die einfach auf den Metallrahmen aufgesetzt wird. Foto: Kesseböhmer

Natürliches Holz ist und bleibt das Mittel der Wahl, um eine Küche wohnlich zu gestalten. Offen zum Leben und in direkter Anbindung an den Wohnbereich, so wünschen sich Endkunden ihre Küche; stellen zu­gleich aber auch hohe und höchste Anforderungen an Funktion und Ausstattung. Wie sich Wohnlichkeit und moderne Technik im Material­mix von Holz und Metall zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen­füh­ren lassen, zeigt Kesseböhmer zur diesjährigen Sicam vom 10. bis 13. Oktober 2017 in Pordenone [WEITER]

Blum: Boxsysteme mit neuen Farben und neuen Designs

Große Designvielfalt bei den Boxsystemen Legrabox und Tandembox

  • Umfangreiches Programm mit großem Gestaltungs- und Differenzierungsspielraum
  • Neue Farben und Designs für Tandembox und Legrabox von Blum
  • NEU bei Tandembox:  technisch optimiert und auf neuesten Stand gebracht
Erweiterte Designvielfalt: Legrabox mit neuer Farbvariante Polarsilber matt. Bild: Blum

Der österreichische Beschlägehersteller bietet mit Tandembox und Legrabox ein überzeugendes Gesamtpaket mit zahlreichen Gestaltungs- und Individualisierungsmöglichkeiten. Denn für beide Systeme – Legrabox und Tandembox – gibt es neue Farben und zusätzliche Designs. Tandembox wurde technisch überarbeitet und weiter optimiert.

Zusätzlicher Gestaltungsspielraum: Tandembox mit der neuen T-Design-Zarge in der neuen Farbe Titangrau. Bild: Blum

Hersteller, die das Blum-Auszugsystem Tandembox verarbeiten, können künftig noch mehr Gestaltungsspielraum nutzen und sich noch stärker differenzieren. Technisch überarbeitet und … [WEITER]

Möbeldesign ohne Grenzen

Sensys Scharniere in obsidianschwarz

Design und Komfort verbindet das Sensys Scharnier von Hettich. Denn Sensys ist schön, und schön leise. Neu ist Sensys in obsidianschwarz, das sich auf dunklen Materialien auffällig unauffällig im Hintergrund hält. Das Programm eröffnet ein Upgrade in das Luxussegment und bietet Herstellern neue Möglichkeiten der Differenzierung.

Dunkle Hölzer, warme Farben, edle Oberflächen sind der Trend im Luxussegment. Mit Sensys in obsidianschwarz gelingt die Differenzierung nach oben. Foto: Hettich

Dunkle Hölzer, warme Farben und edle Oberflächen sind der Trend im Luxussegment. Möbelfronten zeichnen sich immer häufiger durch dunkle Holzdekore aus. Daneben wurde eine ganze Palette an Erdfarben wiederentdeckt. Dieser Trend zu Natürlichkeit und Harmonie entspringt der Rückbesinnung auf das Zuhause, das Geborgenheit verspricht. Bei Möbeln mit … [WEITER]

Flexibler Stauraum: Kesseböhmer nimmt die Tür in den Fokus

Der schönste Platz ist in der Tür. Der Kühlschrank macht es vor, denn auch hier wandert der Inhalt beim Öffnen in den direkten Zugriff. Das Prinzip stand bei einem neuen Türregal Pate, das Kesseböhmer erst­mals zur Interzum vom 16. bis 19. Mai 2017 in Köln vorstellt. „Tandem side“ präsentiert sich mit verstellbaren Tablaren so flexibel wie sein Nutzer und passt sich auch noch nachträglich an die Küchenarchitektur an.

Kesseböhmer Tandem side. Bild: Kesseböhmer

Das Prinzip, zusätzlichen Stauraum jetzt auch in die Tür zu verlagern, ist so einfach wie genial. „Tandem side“ schließt damit die Lücke zwischen konventionellem Innenleben mit Einlegeböden und funktionaler Voll­ausstattung mit effizienter Stauraumnutzung. Als Baukastensystem kon­zipiert lässt sich das Türregal vom Nutzer individuell so konfigurieren, … [WEITER]

GRASS VIONARO iD – DIE MODULARE DESIGN-ZARGE

Die Zukunft des Schubkastens: das kubistische
Schubkasten-System Vionaro wird um modulare
Designelemente erweitert
GRASS Vionaro iD. Bild: GRASS

Mit Vionaro hat GRASS eine Designlösung für alle Anwendungen im Wohn-, Küchen- und Badbereich geschaffen. Die nur 13 Millimeter schlanke Zarge des Komplettsystems, das 2014 mit dem begehrten Red Dot Award ausgezeichnet wurde, wird zur interzum 2017 um ein Design-Highlight erweitert: Mit Vionaro iD präsentiert GRASS ein modulares System, das dem Schubkasten von morgen ein einzigartiges Erscheinungsbild verleiht – und unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet.

GRASS Vionaro iD. Bild: GRASS

Zur interzum 2017 erweitert GRASS die Designmöglichkeiten von Vionaro um eine völlig neue Dimension: die vertikale Flächenteilung. Vionaro iD bietet durch seine modular ergänzbaren Designelemente ein Höchstmaß an Individualität und zeichnet den Schubkasten von … [WEITER]

Neue Generation der Komfortfunktionen

Push to open Silent von Hettich

Als Pionier der Push to open Silent Technologie hat Hettich in die zweite Produktgeneration zahlreiche neue Features eingebracht. Damit bietet Push to open Silent den gleichen Komfort wie elektromechanische Öffnungssysteme.

Push to open Silent erkennt das geführte Schließen von Schubkästen, der Schubkasten bleibt geschlossen. Foto: Hettich

Schubkästen öffnen rein mechanisch durch einen leichten Druck auf die Blende, beim Schließen laden sie unmerklich den Öffnungsmechanismus und fahren sanft gedämpft zu. Auch kleine, leichte Schubkästen, denen es bisher an Schwungmasse fehlte, schließen nun zuverlässig und sanft. Mit speziellen Führungen und Push to open Silent Einheiten ist es Hettich gelungen, eine durchgängige Lösung für alle Schubkastenformate zu entwickeln. Der besondere Anwendungskomfort zeigt sich in vielen Facetten, beispielsweise … [WEITER]

Neue Klappengeneration Aventos HK top

Hochklappenbeschlag mit kleiner Baugröße und komfortabler Montage

Aventos HK top punktet mit besonders kleiner Baugröße, komfortabler Montage und einfacher Einstellung. Bild: Blum

Aventos HK top, der neue Beschlag für Hochklappen von Blum, fügt sich durch ausnehmend geringe Baugröße harmonisch ins Korpusinnere. Die Montage wird deutlich erleichtert – in der industriellen Möbelfertigung durch vormontierte Systemschrauben, oder die Montage mit einem Kraftspeicher, der gleichzeitig als Anschlaglehre dient.

Der neue Hochklappenbeschlag Aventos HK top ist weniger als halb so groß wie die bisherige Aventos HK-Variante und fügt sich mit neuem geradlinigen Design dezent in jeden Korpus ein. Der neue Beschlag für Hochklappen von Blum wird nah am Korpusoberboden montiert und verschwindet damit förmlich im Möbelstück. Die neu gestalteten, puristischen Abdeckkappen … [WEITER]

Holz und Metall – ein ideales Team

Neue „Arena“-Tablardesigns

Kesseböhmer Arena select. Bild: Kesseböhmer

Das Kesseböhmer-Programm ist bekannt für sein umfangreiches Tablar-Angebot mit einer Vielzahl von Varianten. Vom einfachen Drahtkorb bis zur wertigen „Arena“-Glasreling wird es jedem Anspruch, Geschmack und Geldbeutel gerecht. Auf der Interzum 2017 präsentiert der Bad Es­sener Beschlagspezialist zwei neue, auf den aktuellen Küchentrend ab­gestimmte Tablare und eröffnet damit der Küchenindustrie noch mehr Möglichkeiten einer individuellen Gestaltung des Schrankinnenlebens.

Holz statt Metall-Reling

Kesseböhmer Arena pure. Bild: Kesseböhmer

Das neue „Arena select“-Tablar ist für den Einsatz im „Tandem“, „Tandem solo“ und im „Convoy“ konzipiert. Es zeigt ein besonders ge­lungenes und äußerst harmonisches Zusammenspiel von Holz und Me­tall. Die Grundidee: Ein Basistablar mit niedrigem glanzverchromten oder anthrazit pulverlackiertem Rand, nahtlos verklebt mit … [WEITER]

Blumotion S: Eine Schiene, viele Möglichkeiten

Mit verschiedenen Bewegungstechnologien von Blum kombinierbar

  • Blum als innovativer Partner bei Bewegungstechnologien für jede Komfortstufe
  • Blumotion S mit 3 verschiedenen Blum-Bewegungstechnologien kombinierbar
  • Schlankes Programm, da bei Legrabox oder Movento einsetzbar
Durch den geschickten Mix der Blum Bewegungstechnologien kommt höchster Komfort in die Küche, aber auch in andere Wohnräume. Bild: Blum

Mit vier Bewegungstechnologien hat Blum für jede Anwendung und jede Komfortstufe die passende Lösung. Dennoch ist das Programm schlank geblieben – dank der neuen Schiene Blumotion S bei zwei verschiedenen Systemen.

Mit seinen verschiedenen Bewegungstechnologien schafft der österreichische Beschlägehersteller viel Gestaltungsspielraum bei Möbeln und damit ein hohes Maß an Differenzierung für die Verarbeiter. Dennoch achtet Blum stets auf ein überschaubares Programm. So können z. B. mit nur einer Schiene … [WEITER]

Individualisiertes Schrankinnenleben: „Edition“-Ausstattung jetzt auch für Unter- und Hängeschränke

Weitere Möglichkeiten zur Individualisierung von Standardschränken stellt Kesseböhmer mit dem Ausbau des Ausstattungskonzepts „Edition“ zur Interzum vor. Damit kann der Küchenhersteller nicht nur einen Standard-„Dispensa“-Hochschrank, sondern auch den „iMove“-Hängeschrank in ein indivi­duelles Designmöbel verwandeln. In Farbe und Material abgestimmt auf die Küche, in Harmonie mit angrenzenden Wohnbereichen. Pas­send zur Marke.

Kesseböhmer iMove edition. Bild: Kesseböhmer

Das neue „Arena pure“-Tablar nimmt die Idee des Materialmix von Holz und Metall auf und unterstützt damit die Modernität und hohe Wertig­keit der Schrankinnenausstattung. Geradlinig, nur mit einer feinen Nut rundherum akzentuiert, ist die geschlossene Metallreling perfekt auf die reduzierte Zargenoptik von Auszügen und Schubkästen abgestimmt. Sie ist in allen Kesseböhmer-Oberflächenvarianten lieferbar und – wie bei allen „Arena“-Tablaren – direkt … [WEITER]

Front, Möbel und Innenleben in Harmonie

Die Küche öffnet sich zum Wohnraum. Die Konsequenz: Materialien und Oberflächen spielen eine immer größere Rolle. Mit Fioro reicht jetzt gutes Design bis ins Innere des Küchen- und Wohnmöbels. Die Tablare der Produktlinie wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Mit ihren Relingen aus massiver Eiche, aber auch mit Glas oder Aluminium harmonieren sie perfekt mit Fronten in Holz und Farbe.

peka Fioro Küche anthrazit Ambiente. Bild: Peka

Jetzt kennt Individualität in der Küche keine Grenzen mehr. Die Tablarlinie Fioro wird aus einem einzigen Stück hochwertig beschichtetem Blech hergestellt. Die Kombination mit Reling-Einsätzen macht das Tablar zum Blickfang in der Küche. Relinge aus massiver Eiche, die perfekt mit Fronten aus Holz und warmen Farben harmonieren, sind ebenso möglich wie die Bestückung mit Glas, … [WEITER]

Differenzierung leicht gemacht: „Tandem solo“ optisch und funktionell aufgerüstet

Beim „Tandem solo“ von Kesseböhmer bewegt sich mit dem Öffnen der Tür automatisch das gesamte Schrankinnenleben vor den Schrankkor­pus. Damit bietet dieser moderne Vorratsschrank Rundum-Einsicht und direkten Zugriff auf das Staugut. Zur Interzum 2017 hat Kesseböhmer diesen erfolgreichen Schranktyp mit interessanten neuen Features aus­gestattet. Sie bieten dem Küchenkäufer auch bei begrenztem Budget noch mehr Bedienkomfort und eine wertigere Optik. Und dem Küchen­hersteller zusätzliche Möglichkeiten zur Differenzierung und Individuali­sierung seiner Schrankausstattung.

Kesseböhmer Tandem solo. Bild: Kesseböhmer

Mit den neuen „Arena select“-Tablaren hat Kesseböhmer eine zu­kunftsweisende Synthese aus Holz und Metall geschaffen. Sie kommen nicht nur im „Tandem solo“, sondern auch im klassischen „Tandem“ und in der „Convoy“-Familie zum Einsatz. Ein Basistablar mit niedrigem, wahlweise glanzverchromtem oder anthrazit … [WEITER]

MAXXimal erfolgreiche interzum 2017 für Vauth-Sagel

Neue Marke und neue Produkte begeistern die internationalen Besucher

VAUTH-SAGEL CORNERSTONE MAXX. Bild: VAUTH-SAGEL

Die interzum 2017 schreibt Geschichte: Noch nie nahmen so viele Besucher die Gelegenheit wahr, sich über die Neuheiten der Möbelzulieferbranche informieren. Noch nie wurden so viele Aussteller auf dem Messegelände in Köln gezählt. Für Vauth-Sagel war die Weltleitmesse die perfekte Plattform, um den Fachbesuchern aus aller Welt neben bahnbrechenden neuen Produkten und digitalen Services auch den neuen Markenauftritt vorzustellen. Auf dem Vauth-Sagel-Stand in Halle 7.1 war der Andrang dementsprechend groß. „Die interzum 2017 war internationaler denn je und an allen Tagen bestens frequentiert“, resümiert Claus Sagel, der Geschäftsführer von Vauth-Sagel.

VAUTH-SAGEL Planero black. Bild: VAUTH-SAGEL

Während der gesamten vier Messetage gab es für die … [WEITER]

Interzum Review 2017 – Perfekter Auftritt und ein volles Haus bei Häfele in Köln

Visionen und Innovationen begeistern

Messestand von Häfele. Bild: Häfele

Mit einem gelungenen Auftritt bei der Interzum in Köln überzeugte Häfele die Fachwelt und erhielt eine sehr positive Resonanz zu den präsentierten Zukunftsthemen und Produktneuheiten. Die Standbesatzung konnte sich vom Start weg über ein volles Haus mit internationalem Flair freuen. Häfele schwamm ganz oben auf der von Aussteller- und Besucherrekord befeuerten Welle, brachte Visionen und Innovationen in Einklang und gab viele Denkanstöße. Der Beschlagtechnik-Spezialist hatte sein Motto „ Mehr Leben pro Quadratmeter“ weitergedacht und machte Möbeltechnik am Messestand ganzheitlich erlebbar. Im Fokus der Fachbesucher standen aber auch die Beiträge zur smarten und digitalen Vernetzung für Möbel und Räume rund um die Megatrends „Micro Living“ und „Smart Home“.

„Wir haben es … [WEITER]

Neue Scharniere für individuelle Möbelideen

Blum komplettiert sein umfangreiches Scharnierprogramm

Neue Scharniere mit der integrierten Dämpfung Blumotion machen besondere Möbel möglich: ob Vorratsschränke, Möbel mit dünnen Fronten oder Glas- und Spiegelschränke. Für dunkle Korpusse bietet Blum Clip top Blumotion in Onyxschwarz. Blum bietet so für zahlreiche Möbelanwendungen die passenden Beschlagslösungen.

Für Glas- und Spiegelfronten sowie Glasvitrinen führt Blum das Scharnier Clip top Blumotion Cristallo im Programm – nun mit integrierter Dämpfung Blumotion. Bild: Blum

Mehr Komfort bei gleicher Baugröße bietet das neue Weitwinkelscharnier Clip top Blumotion 155° von Blum. Die bewährte Dämpfung Blumotion verschwindet nun ganz kompakt im Scharnier und schließt so versteckt und sanft die Möbeltür. Symmetrisch verwendbare Topf- und Bandarm-Abdeckkappen runden das neue Weitwinkelscharnier ab. Weiterhin bietet es die gewohnten Vorteile, wie die … [WEITER]

Komfortabel angestupst: Kesseböhmer entwickelt griffloses Öffnen und Schließen weiter

Möbel ohne Schnickschnack – die grifflose Frontgestaltung in Küchen und Wohnbereichen steht für cleane Ästhetik, ruhige Geradlinigkeit und erhabene Eleganz. Kesseböhmer widmet sich mit einer neuen Genera­tion von „Push-to-open“-Beschlägen diesem anhaltenden Trend und sorgt mit „Technik im Verborgenen“ für komfortables und emotionales Öffnen und Schließen. Zur Interzum vom 16. bis 19. Mai 2017 in Köln zeigt das Unternehmen neue Lösungen für Liftbeschläge und schmale Unterschränke und strebt damit noch mehr Durchgängig­keit für die gesamte Küche an.

Kesseböhmer Dispensa junior III Push-to-open. Bild: Kesseböhmer

Ein kleiner Stups mit der Hand oder dem Ellbogen, ein lockerer Hüft­schwung oder ein Kick mit dem Knie genügen, um Schränke federleicht zu öffnen. Der dafür verantwortliche „Push-to-open“-Beschlag, erweist sich insbesondere dann als hilfreich, wenn gerade keine … [WEITER]

Tiomos Hidden: das Scharnier wird unsichtbar

Eine neue Epoche in der Geschichte des Möbelbaus leitete GRASS mit der Entwicklung des Scharnier-Systems Tiomos ein. Mit dem verdeckten Scharnier Tiomos Hidden, das zur interzum 2017 vorgestellt wird, hat das Unternehmen nun eine weitere Komponente hinzugefügt, die es ermöglicht, Türen elegant und fast unsichtbar zu bewegen.

Mit der Entwicklung des Scharnier-Systems Tiomos leitete GRASS in der Geschichte des Möbelbaus eine neue Epoche ein. Mit dem verdeckten Scharnier Tiomos Hidden, das zur interzum 2017 vorgestellt wird, hat GRASS eine weitere Komponente hinzugefügt, die es ermöglicht, Türen elegant und fast unsichtbar zu bewegen. Bild: GRASS

„Wenn wir von Minimalismus sprechen, dann meinen wir, dass die Technik immer intelligenter wird, die Funktionen immer komfortabler – dabei aber auch immer weniger sichtbar“, so … [WEITER]

Hettich zeigt Schubkastenkompetenz auf der Interzum

Plattformen über alle Segmente massiv ausgebaut

Designprofile für Schubkästen: optische Highlights in Holz- und Metalloptik, optional einfach auf die Zargen aufzubringen. Foto: Hettich

Um seinen Kunden eine noch bessere Marktausschöpfung bei schlanker Fertigung zu ermöglichen, hat Hettich seine Schubkasten- und Führungsplattformen über alle Segmente zur Interzum 2017 massiv ausgebaut. Präsentiert wurden neue Differenzierungsmöglichkeiten und Komfortfunktionen für die drei Schubkastensysteme AvanTech, ArciTech und InnoTech sowie für die Quadro Führungsplattform.

Profitables Wachstum durch Plattformkonzepte

Push to open Silent: griffloses Design gepaart mit hohem Bedienkomfort bei kleinen und großen Schubkästen. Foto: Hettich

Mit den Plattformkonzepten von Hettich legen sich Möbelhersteller durch die Wahl eines bestimmten Schubkastensystems oder einer Auszugsführung nicht auf ein bestimmtes Möbelsegment fest. Mit differenzierungsstarken Programmen können sie bei identischen … [WEITER]

Blum mit cleveren Anwendungen, vorhandenen Platz optimal zu nutzen

Praktische Ideen für noch mehr Stauraum

  • Blum zeigt Schauküche mit ausgeklügelten Stauraumlösungen
  • Innovativer Sockelauszug: Tritt und Stauraum in einem
  • Platz ideal genutzt mit Spülenschrank, Space Tower und schmalen Schränken
Schmale Schränke nutzen auch die kleinste Nische und eignen sich hervorragend für schmale Staugüter. Bild: Blum

Höchst, Österreich, Mai 2017. In modernen Küchen ist Stauraum ein hohes Gut. Blum zeigte auf der interzum 2017 in Köln Lösungen, um den vorhandenen Platz optimal zu nutzen – mit cleveren Anwendungen wie dem innovativen Sockelauszug, dem Stauraum-Wunder Space Tower, Blums Spülenschrank und schmalen Unterschränken.

Den Raum unter der Spüle optimal nutzen mit dem Spülenschrank von Blum. Bild: Blum

Wohnraum wird, vor allem in Städten, immer teurer und knapper. Schlaue Lösungen, die sowohl … [WEITER]

Kesseböhmer öffnet die Küche zum Wohnen

Der Trend zu offenen Küchen und einer offenen Wohnraumgestaltung hat Kesseböhmer inspiriert, einen neuen und vielseitigen Weg in Sachen „offene Stauraumlösungen“ zu beschreiten. Unter dem Motto „Be the voice, not the echo“ wird zur Interzum in Köln ein modulares und optisch unverwechselbares Regalsystem mit dem Namen „tRack“ vorgestellt, das vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in und außerhalb der Küche bietet.

Kesseböhmer Regalsystem „tRack“. Bild: Kesseböhmer

Durch die Auswahl von Oberflächen, Regalböden und vor allem durch die Farbwahl des Metallprofils und der Konnektoren wird dem individuel­len Anspruch des heutigen Wohnens und Lebens in eigenständi­gem Design Rechnung getragen.

Kesseböhmer Regalsystem „tRack“. Bild: Kesseböhmer

„tRack“ bietet sich dem planungsstarken Partner innenarchitektonisch als Teil eines anspruchsvollen ganzheitlichen Wohnkonzeptes an, mit … [WEITER]

SUGATSUNE gewinnt den Red Dot Award für das neue Scharnier

Der letzte Red Dot Design Award für SUGATSUNE ist ein Beweis, dass der Beschläge-Hersteller aus Japan nicht nur mit der Funktionalität seiner innovativen Lösungen überzeugt, sondern auch das Design der Beschläge im Fokus hat.

Das Scharnier LIN-X 1000 ist für große und schwere Türen bestens geeignet. Hier in einem Schlafzimmerschrank. Bild: Sugatsune

Heutzutage sind die Anforderungen, die man an Möbelbeschläge stellt, besonders hoch. Sie sollen benutzerfreundlich sein, perfekt funktionieren und zum Interieur passen. Die letzte Auszeichnung für die Spitzen-Designqualität zeigt, dass dies dem japanischen Hersteller bei seinen Hightech-Produkten gut gelingt.

Funktionalität und Design in perfekter Harmonie

Mit dem renommierten Red Dot Design Award wurde das LIN-X 1000 Scharnier ausgezeichnet, das die einfache Installation eines Scharniers mit der seitlichen Bewegung eines … [WEITER]

Mehr Ästhetik mit dem 3mm-Bodenträger

Das Häfele Verbinder-Sortiment – Umfassende Möbel-Kompetenz

Häfele hat das umfassende Sortiment und ein in Jahrzehnten gewachsenes Know-How für Konstruktionsbeschläge im Möbel. Mit seinen innovativen Produkten aus eigener Entwicklung und Produktion revolutionierte das Unternehmen die rationelle Fertigung von Einrichtungen aller Art.

Der 3mm-Bodenträger mit Häfele Logo überzeugt optisch mit seinem schlanken Design und effizienter Materialverteilung. Bild: Häfele

Minifix, Maxifix und Rafix sind drei der bekanntesten Korpusverbinder für die Möbelindustrie. Milliarden dieser Beschläge setzen Maßstäbe und halten in aller Welt Möbel zusammen. Dabei soll die Freude an einem schönen, hochwertigen Möbelstück möglichst nichts trüben – schon gar nicht der Blick in sein Inneres, den z.B. die 5mm-Lochreihe allzu gerne preisgibt. Hersteller moderner Küchen und designorientierter Wohnmöbel nutzen den ästhetischen Gewinn fürs Möbel … [WEITER]

Technik und Design im Einklang

K05 Kühlschrankscharniere von Hettich

Das K05 Scharnier von Hettich überzeugt nicht nur mit sicheren und komfortablen Funktionen, sondern auch durch ein Design, das sich harmonisch in Kühlgeräte einfügt. Erhältlich in Metalloptik sowie in Weiß und einem eleganten dunklen Ton, tritt die Technik dezent in den Hintergrund.

Fügt sich perfekt in den Innenraum eines Kühlschranks ein: K05 Scharnier in Weiß. Foto: Hettich

Das K05 Scharnier in Metalloptik eignet sich besonders gut in Kühlschränken und Weinkühlschränken, bei denen sich das kühle, metallische Design auch im Inneren des Gerätes fortsetzt. Ist das Kühlgerät hingegen außen und innen weiß, passt sich das neue Scharnier in weiß perfekt dem Innenraum an und tritt optisch in den Hintergrund.

Weinkühlschränke sind ein Hingucker in der Küche. Sie … [WEITER]

Fascin[action]

Mit Lösungen begeistern

Wer Menschen faszinieren möchte, muss Außergewöhnliches leisten. Mit Produkten und Services. Mit Lösungen, die begeistern. Besucher des Hettich Messestandes auf der „interzum 2017“ werden diese Fascin[action] erleben: Innovatives und Inspirierendes für die Möbel von morgen.

Vereint Funktion und Ästhetik: das Sensys Scharnier zur Klebemontage von Hettich. Foto: Hettich

Hettich erkennt Trends frühzeitig und überführt sie in innovative Beschlaglösungen, die faszinieren. Faszination entsteht ganz individuell je nach Typ durch emotionale, intuitive Funktionen sowie durch schnelle Serviceleistungen bis hin zur digitalen Informationsbereitstellung. Sie bieten dem Kunden Komfort, geschäftlichen Mehrwert sowie die Möglichkeit, sich zu differenzieren.

Für Formfühler

Der neue Falttürbeschlag WingLine L begeistert nicht nur in Kleiderschränken, sondern auch beim individuellen Innenausbau – zum Beispiel in
[WEITER]

Easys für Kühlschränke überzeugt Jury

Hettich mit iF Product Design Award 2017 ausgezeichnet

Mit dem elektromechanischen Öffnungssystem Easys ist der Kühlschrank in einer grifflosen Küche harmonisch in das Möbeldesign integriert – das überzeugte auch die Jury des iF Design Award 2017. Foto: Hettich

Unter 5.575 Einreichungen konnte sich das elektromechanische Öffnungssystem Easys für Kühlschränke von Hettich behaupten. Mit Easys fügen sich Kühlschränke nahtlos in griffloses Küchendesign ein. Das System überzeugte die 58 internationalen Jurymitglieder des iF Design Awards 2017 neben seiner platzsparenden Bauhöhe insbesondere durch anwenderfreundliche Funktionen.

Intelligente Funktion – unsichtbare Technik
Die Easys Öffnungsunterstützung ist so kräftig ausgelegt, dass sie die magnetische Zuhaltung eines Kühlgerätes leicht überwindet und die Tür durch einen leichten Druck auf die Front öffnet. Die Kühlschranktür wird für einige Sekunden … [WEITER]

Design trifft auf Präzisionstechnik

Renommierte Hersteller setzen auf Lösungen von Hettich

Auf der internationalen Einrichtungsmesse „imm cologne 2017“ und der „LivingKitchen“ wurde gezeigt, welche Trends die Möbel- und Einrichtungsbranche bestimmen werden.

Auch die Decker Möbelwerke vertrauen bei ihren Küchen jetzt auf die Actro 5D Führung von Hettich. Foto: Decker Möbelwerke

Hettich begeistert seine Kunden mit Lösungen – denn durch sie werden manche Designs und Funktionalitäten erst möglich.

interlübke fasziniert mit Design und Funktion
interlübke gilt als Ikone modernen Möbeldesigns und ist eine der bekanntesten deutschen Marken mit internationaler Geltung. „Unsere Kunden haben höchste Ansprüche an Qualität und Design“, so Christoph Kümmel, Leiter Produktentwicklung & Marketing bei interlübke. „Diesen werden wir mit der unter dem Schubkasten verborgenen Actro 5D Führung von Hettich vollkommen gerecht.“ … [WEITER]

Hightech für die Möbelklappe

Leichtgewicht Free flap H 1.5: Hightech für die Möbelklappe

Der leichte Free flap H 1.5, im Materialmix mit Stahlarm und Kunststoff-Korpus, ist der jüngste Spross der Free-Klappenfamilie. Bild: Häfele

Häfele denkt mit dem neuen Free flap H 1.5 das Trend-Thema Klappenbeschlag für den Küchenoberschrank konsequent weiter. Der besonders wirtschaftliche Hochklappbeschlag Free flap H 1.5 besteht aus einem innovativen Materialmix. Hier gehen Hightech, rationelle Verbaubarkeit und attraktives Design eine gelungene Symbiose ein.

 

Die von Häfele entwickelten und nach deutschem Maßstab im eigenen Produktionsbetrieb in Ungarn gefertigten Beschläge zeichnen sich durch hohen Bedienkomfort und Funktionalität aus. Sie sind mit der doppelten Normanforderung von 80 000 Zyklen getestet. Es handelt sich um hochwertige Klappenbeschläge in tadelloser Qualität. Im praktischen Einsatz in der … [WEITER]

GRASS Tipmatic Soft-close für Küche, Bad und Wohnen

TIPMATIC SOFT-CLOSE: DAS NEUE KOMFORT-SYSTEM VON GRASS

GRASS Tipmatic Soft-Close mit Nova Pro Scala. Bild: GRASS

Komfortables Öffnen und Schließen hat einen neuen Namen: Tipmatic Soft-Close.

Bequeme Bedienung und Stil sind gefragte Charakteristika in der Möbelbranche. Und beides beschränkt sich nicht auf die sichtbaren Bereiche der Küche. Gerade unsichtbare Bewegungs-Systeme können für echte Erlebnisse sorgen. Ein neues Highlight für Küche, Bad und Wohnen hat jetzt GRASS im Programm: Tipmatic Soft-close, ein System, das zwei bekannte Komfort-Aspekte perfekt kombiniert.

GRASS Nova Pro Tipmatic Soft-Close. Bild: GRASS

Von außen ist nur eine schlichte Oberfläche sichtbar. Ganz ohne Griffleiste. Ein leichtes Drücken reicht, um den Schubkasten zu öffnen. Und eine gewohnte Bewegung lässt diesen wieder sanft schließen, ohne abruptes Bremsen. Mit diesen … [WEITER]

Mehr Raum im Raum

Hettich Webspecial „Schieben lieben“

Wie wird aus einer Küche in drei Sekunden ein Wohnzimmer? Mit einem Fingerstreich – und einem Schiebetürsystem. Foto: Hettich

Raum ist kostbar, Tendenz steigend. Im Jahr 2030 werden voraussichtlich 70 Prozent aller Menschen in Städten leben. Da wird die Frage, wie ein Raum besonders effizient und sinnvoll genutzt werden kann, immer wichtiger.

Für die optimale Gestaltung von Wohn- und Arbeitsräumen gibt es Profis: Innenarchitekten, Raumgestalter, Möbeldesigner. Und es gibt Schiebetürsysteme, die jeden Quadratzentimeter Raum sinnvoll ausnutzen. In moderner, großzügiger Raumarchitektur sind Schiebetürsysteme das perfekte Gestaltungsmittel, denn großflächige Türen greifen die puristische Raumästhetik eindrucksvoll auf. Doch auch kleinen Räumen verleihen Schiebetüren eine wohltuende Schlichtheit und gefühlte Größe bei optimaler Raumeffizienz.

Wohnraum optimal ausnutzen: Mit variablen Raumteilern aus
[WEITER]

Neuer Hochschrankauszug VSA: Stauraum, der bewegt

VAUTH-SAGEL VSA Premea Artline Chrom. Bild: VAUTH-SAGEL

Der Systemkomponentenhersteller für die Möbel- und Küchenmöbelindustrie Vauth-Sagel stellte auf der SICAM in Pordenone 2016 den Vorratsschrankauszug VSA für die moderne Küchenplanung vor. Diese innovative Beschlagvariante für den Hochschrank mit einer Zuladung von bis zu 75 Kilogramm bewegt das Staugut beim Öffnen der Schranktür automatisch vor die Küchenfront.

VAUTH-SAGEL VSA Saphir. Bild: VAUTH-SAGEL

Das Staugut kann dabei auf bis zu fünf positionsvariablen Ebenen gelagert werden. Beispielhaft ausgestattet mit der Korbvariante Premea Artline mit verchromter Reling, einem hochwertigen Holzboden und einem Frontelement aus Klarglas, strahlt der VSA absolute Hochwertigkeit aus. Ausgelegt ist die Produktneuheit für den Korpus im Highboard- und Hochschrankbereich in allen gängigen Breiten und Höhen.

VAUTH-SAGEL VSA Classic. Bild: VAUTH-SAGEL

Ein begehrter … [WEITER]

GRASS bewegt die Küche der Zukunft

Ideenlieferant und Entwicklungspartner.

np_scala_8_grass_01
GRASS Nova Pro Scala. Bild: GRASS

Manche Innovationstreiber werden erst auf den zweiten Blick sichtbar. Die Bewegungs-Systeme von GRASS sind solche Produkte. Sie sorgen für Individualität und Komfort. Gleichzeitig bieten sie Möbelherstellern die Flexibilität, die sie brauchen, um ihre Ideen umzusetzen, und dienen selbst als Inspiration für neue Design-Trends. Ob als doppelwandiges Schubkasten-System oder auf Basis einer Unterflur-Führung – wie vielseitig die Auszüge von GRASS sind, ließ sich gerade wieder in der Praxis bewundern. Auf der A30 Küchenmeile zeigten zahlreiche Hersteller, welchen Mehrwert die Führungs-Systeme von GRASS ihren Produkten hinzufügen.

Wenn es nach den Einschätzungen der Aussteller auf der A30 Küchenmeile geht, ist die deutsche Küchenbranche gut aufgestellt. „Wir sind nach wie vor Export-Weltmeister. Das wird … [WEITER]

Sensys Dünntürscharnier erneut ausgezeichnet

Hettich erhält German Design Award – Special Mention 2017

Ausgezeichnet mit dem German Design Award – Special Mention 2017: das Sensys Dünntürscharnier von Hettich. Bild: Hettich

Sensys Dünntürscharnier erneut ausgezeichnet

Die Deutsche Stiftung „Rat für Formgebung“ hat den German Design Award – Special Mention 2017 für das Sensys Dünntürscharnier an Hettich verliehen. Der German Design Award zeichnet herausragende Produkte aus, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind.

Der Wettbewerb ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und auszeichnen. Jährlich werden Einreichungen aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die durch ihre gestalterische Qualität herausragen. Das Sensys Dünntürscharnier wurde in der Kategorie „Furniture“ mit dem German Design Award – Special Mention … [WEITER]

Möbelbeschläge sorgen für Mehrwert

Herbstmessen zeigen neue Funktionalitäten und Designs

pr_282016a
Vier Trends vereint in dieser Küche bei Beeck: Kupfer, Marmor, griffloses Design mit Push to open Silent und die filigranen Konturen des AvanTech Schubkastensystems. Foto: Hettich

Im September versammeln sich in jedem Jahr alle Möbelinteressierten in Nordrhein-Westfalen: Küchen-, Bad-, Wohn- und Schlafmöbelhersteller zeigen an verschiedenen Messestandorten die Trends und Möbeldesigns für das kommende Jahr. Dabei spielen Möbelbeschläge von Hettich eine sehr wichtige Rolle, denn durch sie werden manche Designs und Funktionalitäten erst möglich.

Eine neue Variante des Schubkastensystems AvanTech überzeugt bei Beeck Küchen. Es besticht durch perfekte Geradlinigkeit, kleinste Radien und keinerlei Abdeckkappen oder Löcher in den hochwertigen 13 mm Zargen. Mit der Auszugführung Actro 5D macht AvanTech Perfektion sichtbar, fühlbar und hörbar. Die … [WEITER]

Top-Design, Komfort und Easiness

Häfele Schubkastensystem: Aus Moovit wird Moovit MX

Häfele hat seiner Moovit-Zarge ein Facelift spendiert. Das moderne, geradlinige Design sowie die zusätzlichen Farbvarianten entsprechen den Anforderungen der Möbelindustrie und erhöhen den Gestaltungsspielraum der Möbeldesigner. Aus Moovit wird Moovit MX. Bild: Häfele

Mit Moovit bietet Häfele seit vielen Jahren ein innovatives und vielseitig einsetzbares Zargensystem, das sich weltweit zu einem Allrounder entwickelt hat. Aus dem am Markt eingeführten Moovit wird nun Moovit MX im neuen Design mit noch mehr Komfort für den Nutzer und noch höherer Effektivität bei der Montage.

Die Umstellung geht dabei für den Möbelbauer höchst problemlos vonstatten, weil für ihn verarbeitungstechnisch alles so bleibt, wie es war. Das hochwertige Schubkastensystem ist wie sein Vorgänger modular aufgebaut und eröffnet mit

[WEITER]