Kesseböhmer: Viel Platz auf kleinstem Raum

Apothekerschränke von Kesseböhmer gehören zu den Klassikern

In der Küche gehören Apothekerauszüge als Trockenvorratsschränke zu den Klassikern. Kein Wunder: ein Küchenschrank mit dieser Ausstattung nutzt auf wenig Grundfläche den Stauraum optimal. Er bietet von zwei respektive drei Seiten freie Sicht auf das gesamte Staugut und jederzeit bequemen Zu­griff auf alle gelagerten Lebensmittel und Utensilien. Denn der Inhalt fährt beim Öffnen vollständig bis vor die Front heraus.

Mit seinem „Dispensa“ macht Kesseböhmer das bewährte und praxiserprobte Prinzip aus der Apotheke für Küchennutzer zugänglich. In verschiedenen Brei­ten mit festem oder höhenverstellbarem Rahmen passt der Auszug, der sich insgesamt mit bis zu 100 Kilogramm beladen lässt und gegebenenfalls nur 0,15 m² Grundfläche braucht, in nahezu jede Küche. Seit der Einführung in den 1980er … [WEITER]

Holz + Metall – Das Kesseböhmer-Leitthema 2017

Natürliches Holz ist und bleibt das Mittel der Wahl, um eine Küche wohnlich zu gestalten. Offen zum Leben und in direkter Anbindung an den Wohnbereich, so wünschen sich Endkunden ihre Küche; stellen zu­gleich aber auch hohe und höchste Anforderungen an Funktion und Ausstattung. Wie sich Wohnlichkeit und moderne Technik im Material­mix von Holz und Metall zu einem stimmigen Gesamtbild zusammen­füh­ren lassen, zeigt Kesseböhmer zur diesjährigen Sicam vom 10. bis 13. Oktober 2017 in Pordenone auf dem Stand B24/C29 in Halle 7 . Das Unternehmen wird damit gleichermaßen dem Wunsch des End­kunden nach eigenständiger und schranküber­greifender Ge­staltung des Stauraumes und der Anforderung der Kü­chenindustrie nach einer weite­ren Individualisierung der Produkte auch im Sinne einer durchgängigen [WEITER]