Kesseböhmer: Viel Platz auf kleinstem Raum

Apothekerschränke von Kesseböhmer gehören zu den Klassikern

In der Küche gehören Apothekerauszüge als Trockenvorratsschränke zu den Klassikern. Kein Wunder: ein Küchenschrank mit dieser Ausstattung nutzt auf wenig Grundfläche den Stauraum optimal. Er bietet von zwei respektive drei Seiten freie Sicht auf das gesamte Staugut und jederzeit bequemen Zu­griff auf alle gelagerten Lebensmittel und Utensilien. Denn der Inhalt fährt beim Öffnen vollständig bis vor die Front heraus.

Kesseböhmer Apothekerauszug Junior. Ein Küchenschrank mit dieser Ausstattung nutzt auf wenig Grundfläche den Stauraum optimal. Foto: Kesseböhmer

Mit seinem „Dispensa“ macht Kesseböhmer das bewährte und praxiserprobte Prinzip aus der Apotheke für Küchennutzer zugänglich. In verschiedenen Brei­ten mit festem oder höhenverstellbarem Rahmen passt der Auszug, der sich insgesamt mit bis zu 100 Kilogramm … [WEITER]

Holz und Metall – ein ideales Team

Neue „Arena“-Tablardesigns

Kesseböhmer Arena select. Bild: Kesseböhmer

Das Kesseböhmer-Programm ist bekannt für sein umfangreiches Tablar-Angebot mit einer Vielzahl von Varianten. Vom einfachen Drahtkorb bis zur wertigen „Arena“-Glasreling wird es jedem Anspruch, Geschmack und Geldbeutel gerecht. Auf der Interzum 2017 präsentiert der Bad Es­sener Beschlagspezialist zwei neue, auf den aktuellen Küchentrend ab­gestimmte Tablare und eröffnet damit der Küchenindustrie noch mehr Möglichkeiten einer individuellen Gestaltung des Schrankinnenlebens.

Holz statt Metall-Reling

Kesseböhmer Arena pure. Bild: Kesseböhmer

Das neue „Arena select“-Tablar ist für den Einsatz im „Tandem“, „Tandem solo“ und im „Convoy“ konzipiert. Es zeigt ein besonders ge­lungenes und äußerst harmonisches Zusammenspiel von Holz und Me­tall. Die Grundidee: Ein Basistablar mit niedrigem glanzverchromten oder anthrazit pulverlackiertem Rand, nahtlos verklebt mit … [WEITER]