Kesseböhmer: Zur imm cologne 2020 erreichen Individualität und Modularität ein neues Level

tRACK – das neue Level: Die Grenzen sind allein im Kopf

Pyramidale Ecklösung, hängender Baldachin oder wandfüllende Biblio­thek. Freistehend und ausladend als Raumteiler, tief und bodenständig als Sideboard oder gepolstert als Sitzbank.

Für Wohn- oder Schlaf­raum, Bad oder Diele, Loft oder Office, kleine oder große Küchen. Wandelbar wie ein Gecko lässt sich dieses Möbel auf nichts festlegen.

Dennoch ist „tRACK“ unverwechselbar und absolut verbindlich in sei­ner Architektur. Zur imm cologne 2020 erreichen Individualität und Modularität ein neues Level.

Im Bereich „Pure Atmospheres“, dort wo High-End-Marken individuelle Erlebniswelten inszenieren und den State-of-the-Art im Premiumbereich des Interior Designs präsentieren, zelebriert „tRACK“ einmal mehr seine ganze architektonische Kompetenz.

Dunkel und geheimnisvoll wirkt der Messestand. Goldglänzend setzen sich lediglich die markanten T-Konnektoren des Systemregals … [WEITER]