GERA Leuchten: Dass am Esstisch acht Stunden am Tag gearbeitet wird, ist selten Teil der Planung

GERA Leuchten: Das Homeoffice ins richtige Licht setzen

In der Corona-Zeit gehört das Homeoffice für viele Arbeitnehmer zum Arbeitsalltag. Dank Digitalisierung und Vernetzung können viele Aufgaben im heimischen Arbeitszimmer oder vom Küchentisch aus erledigt werden.

Diese Entwicklung wird sicherlich auch nach der jetzigen Zeit, die Menschen mehr in den eigenen vier Wänden verbringen, weitergehen, denn flexibles Arbeiten war schon vor dieser besonderen Lage ein Trend.

Das bedeutet auch: Der Gestaltung des Homeoffice sollte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Ergonomie der Arbeitsplatzgestaltung

Während im Büro, am offiziellen Arbeitsplatz, in den vergangenen Jahrzehnten große Fortschritte hinsichtlich Ergonomie und komfortabler, gesundheitsfördernder Arbeitsplatzgestaltung gemacht wurden, wird das Zuhause oft nach ganz anderen Gesichtspunkten eingerichtet – Design, Bequemlichkeit, Platzgewinn sind hier entscheidende Faktoren.

Dass am Esstisch … [WEITER]

Kesseböhmer: Die unkomplizierte Art für offenen Stauraum „YouK“

Regale erobern die Küchen- und Wohnwelt. In ihrer Funktion als offe­ner Stauraum, der sich ohne Umschweife erreichen lässt, tragen sie zu einer großzügigen und luftigen Wohnraumplanung bei.

Und mit dem verwendeten Material zieht moderner Industrial Style gleich mit ein. Dieser Trend hat Kesseböhmer inspiriert, ein Leiterregal zu entwickeln. Unter dem Namen „YouK“ stand es zur SICAM 2019 in Pordenone im Fokus.

Ein Grundrahmensystem aus hochwertigem Stahl bildet die Basis.

Kesseböhmer stellt es dank besonderer Kompetenz im Bereich der Metallbe- und -verarbeitung in fünf unterschiedlichen Höhen (zwischen 550 und 2.210 mm), drei Tiefen (200, 320 und 520 mm) und zwei Farben (Alpinweiß und Tiefschwarz Mikrostruktur) her.

Der Kunde kann die Lei­tern mit eigenen Böden gestalten; diese lassen sich einfach von der … [WEITER]

Hettich: Intelligente Möbel für interaktives Arbeiten

Team-Büro mit hohem Wohlfühlfaktor

Für den permanenten Wechsel zwischen Konzentration, Kommunikation und Rückzug sind anpassungsfähige Büroeinrichtungen gefragt. Sie schaffen das geeignete Ambiente für eine höhere Arbeitseffizienz, verbesserte Produktivität und mehr Wohlbefinden für die Mitarbeiter.

Der Beschlagspezialist Hettich bietet der Branche immer wieder anregende Ideen für intelligente Technik im Möbel und individuelles Bürodesign.

„Ein attraktives Büroumfeld mit flexiblen und ergonomischen Arbeitsplätzen ist für Unternehmen zum wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden“, erklärt Ralf Müterthies, Head of Market Intelligence bei Hettich.

„Dabei werden wichtige Trends deutlich: Die Bürowelten werden wohnlicher und orientieren sich mit ihrer Ausstattung an den Bedürfnissen der Mitarbeiter. Hettich präsentiert kreative Konzepte für moderne Büroausstattungen, die den Nutzern den Arbeitsalltag erleichtern.“

Lounger mit vielen Funktionen.

Der Office-Lounger bringt Komfort ins Team-Büro.

[WEITER]