SUGATSUNE: Interzum 2019

Neue innovative Möbelbeschläge

Auf der internationalen Messe interzum 2019 in Köln präsentiert der japanische Hersteller SUGATSUNE auf seinem Stand in der Halle 7.1 D.058 viele neue, innovative Lösungen für Schränke, Klappen und Innenraumgestaltung. Für Möbelhersteller, Designer und Innenarchitekten sind auf dem Stand mehr als 1.000 innovative Produkte zu sehen.

Der neue Klappenbeschlag Aileron von SUGATSUNE wird einfach auf das Topfscharnier Olympia aufgesetzt. Bild: Sugatsune
Der Aileron Klappenbeschlag

Die Besonderheit des Klappenbeschlags Aileron von SUGATSUNE ist, dass man nichts an der Korpusseite befestigen muss. Die Klappe wird ausschließlich durch Scharniere befestigt. Dadurch ist es möglich, nahezu „unendlich lange“ Klappen zu realisieren.

Der Klappenbeschlag Aileron ist die perfekte Symbiose aus Funktionalität und Design. Es ist speziell für das Olympia Topfscharnier entwickelt worden, um nach oben öffnende Klappen als auch Deckelöffnungen zu unterstützen. Mit Olympia zusammen bietet es drei Mechanismen in einem Klappenbeschlag: Eine Hebeunterstützung, eine sanfte Schließung sowie Free-Stop – um die Klappe in der gewünschten Position geöffnet stehen zu lassen. Die sanfte Schließung ist darüber hinaus in 5 Stufen einstellbar, um die richtige Geschwindigkeit für unterschiedlichste Klappen zu gewährleisten.

Den neuen Klappenbeschlag Aileron von SUGATSUNE kann man auch für die nach oben öffnenden Klappen einsetzen. Bild: Sugatsune

Das Aileron wird durch einen einfachen „Click“ Mechanismus auf dem Scharnier angebracht, wodurch es nicht nur Zeit, sondern auch Platz einspart für eine maximale Raumnutzung im Schrank. Das Aileron bietet rundum eine elegante Lösung von der Funktionalität bis hin zum dezenten Design, da weniger Beschläge für mehr Mechanismen benötigt werden.

Das Olympia Topfscharnier

Das Olympia-Scharnier stellt den Höhepunkt der soft-close Mechanismen dar. Der innovative Rotationsdämpfer ist nicht nur äußerst kompakt, was zu einem schlanken Gesamtkonzept führt, er ist außerdem in 5 Stufen einstellbar. Diese einzigartige Technik bietet eine perfekte Anpassung der Schließgeschwindigkeit an unterschiedlich große und schwere Türen.

Durch die kompakte Größe des Dämpfers konnten die 3D-Anpassungsschrauben an der Oberseite angebracht werden, wodurch die Montageplatte möglichst klein gehalten werden konnte. Eine weitere Innovation ist die reibungslose Montage für eine zeitsparende Installation. Olympia kann durch einfaches Drücken von oben installiert werden. Dies vereinfacht die Installation im Vergleich zu einer herkömmlichen Front-First-Installation.

Aber Olympia ist nicht nur ein funktionales Scharnier, sondern auch ein Zeichen für Stabilität. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, wurde das Scharnier in einem 200.000-Zyklen-Test erfolgreich getestet.

Über SUGATSUNE

Sugatsune Kogyo Co. ist 1930 in Tokio / Japan gegründet. Die Firma beschäftigt heute 460 Mitarbeiter und unterhält Filialen in acht Ländern. Das Sortiment umfasst mehr als 20.000 Artikel, bekannt unter den Marken LAMP® und ZweiL®, die weltweit Möbelhersteller, Architekten und Designer durch neue ungewöhnliche Lösungen begeistern.

Seit 2016 ist Sugatsune Europe GmbH in Düsseldorf für den gesamten europäischen Markt zuständig und unterstützt die Kunden durch schnelle Lieferungen sowie durch den mehrsprachigen Kundendienst.

Quelle: Sugatsune

Um automatisch Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.