Sensys Dünntürscharnier erneut ausgezeichnet

Hettich erhält German Design Award – Special Mention 2017

Ausgezeichnet mit dem German Design Award – Special Mention 2017: das Sensys Dünntürscharnier von Hettich. Bild: Hettich

Sensys Dünntürscharnier erneut ausgezeichnet

Die Deutsche Stiftung „Rat für Formgebung“ hat den German Design Award – Special Mention 2017 für das Sensys Dünntürscharnier an Hettich verliehen. Der German Design Award zeichnet herausragende Produkte aus, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind.

Der Wettbewerb ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends entdecken, präsentieren und auszeichnen. Jährlich werden Einreichungen aus den Bereichen Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die durch ihre gestalterische Qualität herausragen. Das Sensys Dünntürscharnier wurde in der Kategorie „Furniture“ mit dem German Design Award – Special Mention 2017 ausgezeichnet.

Hettich erhielt für das Dünntürscharnier bereits den iF Design Award 2016. Mit seinem extrem flachen Topf eröffnet es dem Möbelbauer maximale Designfreiheit für weitere Möglichkeiten der Differenzierung. Es macht die Verwendung dünner Kernplatten ab 8 mm mit einer aufgesetzten designprägenden Schicht wie Glas möglich. Auch sind massive Fronten beispielsweise aus Mineralwerkstoffen in dünner Ausführung möglich. Die Anmutung exklusiver Materialien kann nun mit der Puristik schlanker Formen und schmaler Fugen kombiniert werden.

Quelle: Hettich

Um automatisch Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.