REHAU erweitert Produktportfolio für Möbel

Neues Gestaltungshighlight für den Ladenbau: RAUVOLET wird zum individuellen Einzelstück

Gerade in Zeiten, in denen platzsparende Lösungen gefragt sind, kann der Einbau von Rollläden eine passende Maßnahme für die Raumgestaltung sein. Mit der RAUVOLET-Linie hat REHAU das perfekte Produkt im Portfolio, um kreative Ideen für den Ladenbau flexibel und individuell umzusetzen. Ab Juli 2018 ist eine Digitalbedruckung der Rollläden möglich, mit der RAUVOLET-Systeme zu Einzelstücken werden.

Rollläden, Kanten, Oberflächen: REHAU bietet den passenden Rundum-Service für den Schreiner – egal ob für Büro, Bad, Küche, Wohnzimmer oder den Ladenbau. Bild: REHAU

Auch bei RAUVISIO brilliant SR gibt es eine Erweiterung der Kollektion. 2017 wurde die matte Oberfläche, die durch ihre Hardcoat Beschichtung extrem kratzfest und resistent ist, eingeführt. Heute, ein Jahr später, gibt es RAUVISIO brilliant SR nun auch in Hochglanz.

Eine ungeahnte Vielfalt: RAUVOLET Schrankrollladensysteme

Rollläden bieten anspruchsvolle, designorientierte und flexible Lösungen in der Inneneinrichtung. Gerade im Ladenbau können hiermit dezente Stauräume gestaltet oder auffallende Eyecatcher gesetzt werden. Verschiedene Designs lassen sich auf höchstem Niveau umsetzen.

REHAU RAUVISIO brilliant SR. Bild: REHAU

REHAU bietet RAUVOLET Schrankrollladensysteme in 27 Farben und Dekoren in Metall- oder Holzoptik an. Selbst Rollladenschränke aus Echtglas gibt es im Portfolio – diese sorgen für einen besonderen Effekt in Läden und Geschäften. Durch bewusst eingesetzte, auffallende Designakzente werden aus einfachen Möbeln individuelle Highlights.

Mit dezenten Ton-in-Ton-Varianten hingegen können Ordner, Geräte oder Waren hinter einer optischen Einheit verschwinden. Egal, welche Gestaltungsvariante gewählt wird, beide haben eines gemeinsam: Mit Schrankrollläden wirken Räume mit einem Handgriff aufgeräumt und harmonisch.

Maßgefertigte Ladengestaltung mit Motiven nach Wahl
Ab Juli 2018 ist eine Digitalbedruckung der Rollläden möglich, mit der RAUVOLET Rollladensysteme zu Einzelstücken werden. Bild: REHAU

Mit persönlichen Bildern lassen sich Räumlichkeiten nach Wunsch gestalten, daher geht REHAU jetzt bei der individuellen Digitalbedruckung sogar noch eine Stufe weiter: Ab Juli 2018 können Kunden nun ihre eigenen Motive für die Rollläden auswählen.

REHAU bietet in seiner Datenbank mit über 100 Bildern von faszinierenden Landschaften bis hin zu coolen Designs zwar auch eine Auswahl hochwertiger Inhalte – aber mit eigenen Motiven bedruckte Schrankrollladensysteme sorgen im Ladenbau für ein besonderes Flair und verleihen der Verkaufsstätte einen eigenen Charakter und Wiedererkennungswert.

Diese Design-Einzelstücke sind ab Stückzahl 1 in kundenindividuellen Abmessungen über den Rollladenkonfigurator erhältlich und können neben dem Ladenbau auch als praktische Gestaltungsmöglichkeit in Büros oder an Stauraum Möbeln im eigenen Zuhause eingesetzt werden.

Glänzender Auftritt: Ladengestaltung mit RAUVISIO brilliant SR
REHAU RAUVISIO brilliant SR für den Ladenbau. Die matte Oberfläche RAUVISIO brilliant SR, die durch ihre Hardcoat-Beschichtung extrem kratzfest und resistent ist, gibt es nun auch in Hochglanz. Bild: REHAU

Hochglänzende Lackelemente stehen für erstklassige Optik und beste Qualität. Ladenkonzepte werden mit solchen Oberflächen gekonnt gestaltet: Einzelne Möbelstücke können sich mit verschiedenen Farben und einer unterschiedlichen Haptik dezent zurückhalten oder gewollt laut in den Vordergrund spielen.

Seit über vier Jahren bietet RAUVISIO brilliant Hochglanz-Optik wie aus einem Guss. Das Material für die Beschichtung von vertikalen Möbelfronten überzeugt durch seine flexiblen, im Vergleich zu klassischen Lackelementen kostengünstigeren Verarbeitungsmöglichkeiten.

Ein Handwerksunternehmen, das erfolgreich RAUVISIO brilliant im Ladenbau einsetzt, ist die Tischlerei Klammer aus Bochum: „Im Bereich Ladenbau setzen wir RAUVISIO brilliant bei allen Projekten ein, bei denen Wandverkleidungen oder Möbelfronten hochwertig verarbeitet werden müssen. Mit dem Produkt erhalten wir ein Ergebnis, das eine sehr hohe Qualität und eine sehr lange Haltbarkeit hat“, berichtet Herr Michael van der Meulen, Geschäftsführer der Tischlerei Klammer.

RAUVISIO brilliant SR, die exklusive Erweiterung der Oberflächen-Linie, sorgt mit ihrer widerstandsfähigen Hardcoat Beschichtung nicht nur für ein Plus an Gestaltungsfreiheit – sie ist dazu wesentlich kratzbeständiger, robuster, noch beständiger gegenüber Chemikalien und einfacher zu reinigen. Außerdem ist RAUVISIO brilliant SR matt mit Kreide und die hoch glänzende Variante mit Whiteboard Markern beschreibbar, was die Einsatzmöglichkeiten erweitert. Bisher gab es diese Variante in einer matten Version. Nun ist RAUVISIO brilliant SR über den Oberflächenkonfigurator auch in Hochglanz erhältlich.

Dank seiner Optik wie aus einem Guss und die kratzbeständige Lackierung bietet RAUVISIO brilliant SR eine fast unendliche Gestaltungsfreiheit – ob für glänzende Tiefenwirkung oder matte Eleganz. Durch seine Kratzbeständigkeit ist das Oberflächenmaterial besonders gut für anspruchsvolle Anwendungen, wie Schranktüren von Theken oder Möbelstücken im Ladenbau, geeignet.

Das perfekte Bauteil für den Schreiner

Ein klarer Vorteil der exklusiven Oberfläche: RAUVISIO brilliant SR ist mit gängigen Holzbearbeitungswerkzeugen bearbeitbar. Wie für alle Produkte bietet REHAU auch für dieses Produkt komfortable Serviceleistungen: Wem zum Beispiel die Anlagen fehlen, um maßindividuelle, laserbekantete Fronten selbst zu fertigen, für den bietet sich die Nutzung des Oberflächenkonfigurators an: Ab Stückzahl 1 kann mit wenigen Klicks online das passende Bauteil zusammengestellt und geordert werden. Der Kunde erhält perfekte Elemente für den Möbel- und Innenausbau, natürlich laserbekantet mit dauerhaft funktionaler und optischer Nullfuge.

Fertig bekantete Bauteile mit RAUVISIO brilliant SR erfüllen die aktuellen AMK-Anforderungen für Temperatur-, Wasserdampf- sowie Wechselklimabeständigkeit und sind TÜV-geprüft.

Hinsichtlich der Bearbeitung sind bei beiden Materialien kaum Grenzen gesetzt: Individuelle, maßgerechte Zuschnitte lassen sich problemlos anfertigen. Gleiches gilt für Bohrungen, um Griffe oder andere Beschläge an jeder gewünschten Stelle zu befestigen. Da das Material biegbar ist, kann es in nahezu jede Form gebracht werden.

Für jedes Projekt das passende Material

Rollläden, Kanten, Oberflächen – egal ob für Büro, Bad, Küche, Wohnzimmer oder den Ladenbau, REHAU bietet den passenden Rundum-Service. Die Materialien kann der Schreiner über Online-Konfiguratoren nach Wunsch des Kunden gestalten, zusammenstellen und ab Losgröße 1 ordern. Musterservices helfen bei der Beratung und der Auswahl der passenden Werkstoffe. Detaillierte Informationen finden Sie über www.rehau.com/ladenbau.

Über REHAU

Für energieeffizientes Bauen, die Nutzung regenerativer Energien und Wassermanagement ebenso wie für die Mobilität und Future Living initiiert REHAU nachhaltige Beiträge für die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen von morgen.

Kompetenz und Innovationsfreude haben das Unternehmen zum führenden System- und Serviceanbieter polymerbasierter Lösungen in den Bereichen Bau, Automotive und Industrie gemacht.

Die Leidenschaft für das faszinierende unbegrenzte Nutzenpotenzial polymerer Werkstoffe ist für REHAU Grundvoraussetzung, um als führende Premiummarke weltweit erfolgreich zu sein.

Circa 20.000 Mitarbeiter rund um den Globus generieren für REHAU an über 170 Standorten Wachstum und Erfolg.

Quelle: REHAU

Um Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.