Mythos Kochfeldabzug von Franke

Frischluft ohne Umwege

Franke_Mythos Kochfeldabzug_04b

Franke erweitert sein breites Portfolio an Dunstabzugshauben um einen leistungsstarken Kochfeldabzug. Dieser passt in puncto Design und Funktionalität perfekt zu den Mythos Induktionskochfeldern und lässt sich flächenbündig verbauen. Unter der Oberfläche steckt modernste energieeffiziente Technik.

Der neue Mythos Kochfeldabzug von Franke ist in Design und Funktionalität perfekt auf die Mythos Induktionskochfelder abgestimmt: mit schwarzer Glaskeramik-Oberfläche, Siebdruckdesign und schmalen Edelstahlrahmen. Bild: Franke

Die Entwicklung und Produktion von Dunstabzugshauben ist eine Kernkompetenz von Franke – ob für die Wand, die Decke, als Kopffrei- oder Einbauvariante, als Insellösung oder über Eck verbaut. Mit dem neuen Mythos Kochfeldabzug nimmt der Komplettanbieter pünktlich zum house4kitchen einen modernen Muldenlüfter mit Energieeffizienzklasse A+ für den Um- und Abluftbetrieb ins Sortiment auf und setzt so den Systemgedanken in der Küche konsequent fort.

Der neue Kochfeldabzug fügt sich harmonisch in die Mythos Produktfamilie ein und ist optisch wie funktional rundum auf die Mythos Induktionskochfelder abgestimmt: mit schwarzer Glaskeramik-Oberfläche, Siebdruckdesign und schmalen Edelstahlsäulen wirkt er elegant aber nicht aufdringlich.

Franke_Mythos Kochfeldabzug_03
Die Steuerung erfolgt intuitiv über das Glaspanel mit LED-Beleuchtung. Die Nachlaufautomatik ermöglicht das verzögerte Abschalten, Signalleuchten zeigen an, wenn die Filter ausgetauscht bzw. gereinigt werden müssen. Bild: Franke

Für beachtliche Power in drei Lüftungsstufen plus Intensivstufe mit max. 595 m3/h sorgt ein leistungsstarker aber flüsterleiser (67 dB) ebm-papst Motor (Energieeffizienzklasse A). Bedient wird er direkt auf dem Glas via Touchpanel mit weißen LEDs, passend zur weißen Slider Steuerung der Mythos Kochfelder. Die elegante Glasoberfläche wird für den Lüftungsbetrieb ganz einfach abgenommen. Optional kann stattdessen ein passendes Lüftungsgitter aufgesetzt werden.

Franke_Mythos Kochfeldabzug_01b
Der neue Mythos Kochfeldabzug von Franke ist in Design und Funktionalität perfekt auf die Mythos Induktionskochfelder abgestimmt: mit schwarzer Glaskeramik-Oberfläche, Siebdruckdesign und schmalen Edelstahlrahmen. Bild: Franke

Das 220 x 180 mm große Abzugsmodul wird flächenbündig zwischen den Mythos Kochfeldern von Franke verbaut – es gibt keine Kanten die beim Handling mit Töpfen und Pfannen stören. Komfortabel sind auch die Features des neuen Muldenlüfters: Die Nachlaufautomatik ermöglicht etwa das verzögerte Abschalten des Lüfters, die Filtersättigungsanzeige informiert zuverlässig, wann der Austausch des Metall-Fettfilters nötig ist. Dieser lässt sich bequem im Geschirrspüler reinigen. Optional ist auch ein Aktivkohlefilter erhältlich.

Mit schwarzer Glaskeramik-Oberfläche, Siebdruckdesign und schmalen Edelstahlrahmen wirkt der Mythos Kochfeldabzug elegant aber nicht aufdringlich. Für beachtliche Power sorgt ein leistungsstarker ebm-papst Motor. Bild: Franke

Mit der Mythos-Linie hat Franke den Systemgedanken in die Küche gebracht. Von der Spüle übers Kochfeld bis hin zur Dunstabzugshaube umfasst sie die wichtigsten Zutaten für die individuelle Traumküche – untereinander perfekt abgestimmt in Designsprache, Funktionalität, und Bedienkomfort. Klare Linien und prägnante Formen verleihen allen Komponenten einen dezent-eleganten Look.

Über die Franke Gruppe

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb- bzw. öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung.

Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 9‘000 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von rund CHF 2.1 Milliarden erwirtschaften.

Hochmodernes Produktionswerk von Franke für farbige Kunststoffspülen in der Slowakei. Foto: Franke GmbH
Über die Franke GmbH

Mit der Herstellung der ersten Spültische aus Edelstahl begann 1931 die Erfolgsgeschichte der Franke Kitchen Systems – dem heute weltweit größten Spülenhersteller und Anbieter von hochwertigen Armaturen, Abfalltrennsystemen und Dunstabzugshauben.

Die Franke GmbH, die deutsche Produktions- und Vertriebsgesellschaft der Division Kitchen Systems, hat ihren Sitz in Bad Säckingen und beschäftigt über 250 Mitarbeiter.

Seit Anfang der 50er Jahre werden in Deutschland Edelstahlspülen entwickelt, gefertigt und zusammen mit praktischen Zubehörteilen in alle Welt versendet.

Quelle und Fotos: Franke Gruppe

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um automatisch Branchennews zu erhalten:

 

Schreibe einen Kommentar