Kesseböhmer: Apothekerauszug für den Unterschrank

Kesseböhmers „DISPENSA“-Familie wächst zusammen.

Der Name „DISPENSA“ steht für einen der erfolgreichsten Kesseböhmer Klassiker überhaupt. Mit dem „DISPENSA junior III“, dem „kleinen Apothekerauszug“ für den Unterschrank, hat Kesseböhmer die Produktfamilie um ein vollwertiges Familienmitglied erweitert. Der „DISPENSA junior III“ ist mit allen Produkteigenschaften des großen „Bruders“ aus­gestattet: Viele Komponenten sind identisch und damit für beide Schränke einsetzbar. Das gilt sowohl für die Tablare wie auch für die „YouboXx“-Innenorganisation.

Mit dem „DISPENSA junior III“, dem „kleinen Apothekerauszug“ für den Unterschrank, hat Kesseböhmer die Produktfamilie um ein vollwertiges Familienmitglied erweitert. Der „DISPENSA junior III“ ist mit allen Produkteigenschaften des großen „Bruders“ ausgestattet: Das gilt sowohl für die Tablare wie auch für die „YouboXx“-Innenorganisation. Foto: Kesseböhmer

So bringt Kesseböhmer in der gesamten „DISPENSA“-Familie erhöhte Flexibilität in der Stauraumgestaltung mit anspruchsvollem, individualisierbarem Design in Einklang. Und auch in Technik und Montage bietet der „kleine Apothekerauszug“ alle Vorteile des „DISPENSA“ Hochschranks: „ClickFixx“-Montage für Front und Beschlag, komfortable 3-D-Frontjustage in Echtzeit, „SoftStoppPlus“-gedämpfter Selbsteinzug, sta­bile Führung und perfektes Laufverhalten.

Variables Innenleben

Die vielfältige individualisierbare Tablarwelt mit den verschiedenen „ARENA“-Varianten von „ARENA style“ bis zur „ARENA vario“-Glasreling findet sich in beiden „DISPENSA“-Auszügen. Dass die gleichen Tablare in beiden Schranktypen eingesetzt werden können, bringt der Küchenindustrie vor allem logistische Vorteile und ermöglicht außerdem ein durchgängig harmonisches Schrankinnenleben in Hoch- und Unterschränken. Durch die identische Optik der „ARENA“-Tablare ist es auch auf andere Kesseböhmer Schrankausstattungssysteme übertragbar.

Eine wesentliche Erweiterung der „DISPENSA“-Familie in Richtung höherer Variabilität, Funktionalität und Individualität ermöglicht das modulare Stauraumkonzept „YouboXx“. Auf eine Schiene können unterschiedlich große Funktions-Boxen mit oder ohne materialgleichen Deckel eingehängt werden. Neben porzellanweißen „YouboXx“-Behältern frischen die Farben Anthrazit und Champagner das Schrankinnenleben optisch auf. Foto: Kesseböhmer

Eine wesentliche Erweiterung der „DISPENSA“-Familie in Richtung höherer Variabilität, Funktionalität und Individualität ermöglicht das modu­lare Stauraumkonzept „YouboXx“. Es basiert auf einer variabel einsetz­baren Traverse, einer profilierten Metallschiene, die alternativ zu einem herkömmlichen „ARENA“-Tablar in den vertikalen „DISPENSA“-Tragrah­men eingesetzt wird. In diese Schiene können unterschiedlich große Funktions-Boxen mit oder ohne materialgleichen Deckel aus einem op­tisch und haptisch hochwertigen Kunststoff eingehängt werden.

Die formschönen Behälter sind an der oberen Kante so geformt, dass sie mit allen vier Seiten auf die Traverse aufgesetzt werden können. Auch das erhöht die Variabilität des Systems und damit die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten des Schrankinnenraums. Die Position der Traversen ist werkzeuglos im Raster des Tragrahmens höhenverstellbar, die Boxen lassen sich entlang der Schiene je nach Bedarf immer wieder neu horizontal versetzen. Durch Drehen der Traverse verkürzt sich das Höhenraster um die Hälfte; die individuellen Einsatzmöglichkeiten in der Höhe vervielfachen sich also. Der Küchennutzer kann damit die „YouboXx“-Elemente jederzeit noch exakter auf Wunschhöhe positionieren.

Wertig in Optik und Haptik

Die vorkonfigurierten „YouboXx“-Sets sind bestückt mit unterschiedlich großen Boxen, über die gesamte Schranktiefe reichenden Schalen mit passenden Teilern und einer Flaschen-Halterung mit Reling. Dazu kom­men Schneidbrett- und Messerhalter. Alle Elemente sind in der Positio­nierung variabel und untereinander austauschbar. Neben porzellanwei­ßen „YouboXx“-Behältern frischen die Farben Anthrazit und Champagner das Schrankinnenleben optisch auf.

Einsetzbar in „DISPENSA“-Hoch- und Unterschränken, aber auch mit dem Kesseböhmer Türregal, allein oder in Kombination mit „ARENA“-Tablaren, bietet diese innovative, modular aufgebaute Innenorganisa­tion ein Höchstmaß an individueller Gestaltungsfreiheit und eine hohe Wertigkeit durch höchste Verarbeitungsqualität und besten Material­einsatz; dazu die bewährte Kesseböhmer Optik und optimaler Nutzen – made in Germany.

Die Montage des „DISPENSA junior III“ erfolgt industrieoptimiert an 16, 18 oder 19 mm starken Seitenwänden in 300, 400 und 450 mm breiten Unterschränken, bei 500 bis 600 mm breiten Unterschrankkorpussen auf dem Schrankboden. Damit ist er auch für die Nachrüstung geeignet.

Kesseböhmer

Als international agierendes Unternehmen der metallverarbeitenden Industrie gehört Kesseböhmer zu den erfolgreichsten Möbelzulieferern weltweit. Produziert wird an sieben Standorten in Deutschland sowie in Aschach/Österreich und Budapest/Ungarn. Das Produktprogramm umfasst Beschlagsysteme für die Küchenmöbel- und Wohnmobilindustrie, Ergonomietechnik für die Büromöbelindustrie, Zulieferteile für die Automobilindustrie sowie Warenpräsentationssysteme und Ladenbau für den Handel. Mit 2.550 Mitarbeitern erwirtschaftete das 1954 gegründete Familienunternehmen 2016 einen Umsatz von rund 478 Mio. Euro.

Quelle: Kesseböhmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.