Hettich Sensys: Funktionalität und Ästhetik perfekt vereint

Sensys mit integrierter Dämpfung für Glasanwendungen

Möbel mit Glaselementen bringen Eleganz in jeden Wohnraum. Das Sensys Scharnier für Glasanwendungen sorgt mit seinen schlanken Klebeflächen für eine perfekte puristische Anmutung. Ob edle Glasvitrine oder ein Materialmix aus Holz und Glas – das Scharnier fügt sich perfekt in das Gesamtbild des Möbels ein.

Pure Eleganz: Das Sensys Scharnier für Glasanwendungen von Hettich punktet mit perfekter Funktion bei empfindlichen Glastüren und seinem schlanken Design. Foto: Hettich

Hettich Sensys für Glasanwendungen verbindet edles Design und ausgezeichnete Funktionalität. Die integrierte Dämpfung und der große Automatikschließwinkel gewährleisten ein sanftes und sicheres Schließen der empfindlichen Glastür. Das Sensys Standardsortiment wird mit dem Sensys Scharnier für Glasanwendungen kombiniert: beispielsweise die Standard Montageplatte beim Materialmix aus einem Holzkorpus mit einer Glastür. Dank der einfachen Klebemontage kann außergewöhnliches Design souverän umgesetzt werden.

Hettich Sensys Scharnier für Glasanwendungen kann mühelos mit dem Sensys Standardsortiment kombiniert werden. Foto: Hettich
Über Hettich

Hettich schafft die perfekte Verbindung aus intelligenter Technik, Funktionalität und Design. Mit diesem Anspruch entwickelt und produziert die Firma verschiedene Funktionsbeschläge.

Das Sensys Scharnier für Glasanwendungen von Hettich sorgt mit seinen schlanken Klebeflächen für eine perfekte puristische Anmutung. Foto: Hettich

Von Schubkastensystemen und Führungssystemen über Scharniere bis hin zu Schiebe- und Falttürsysteme, denn gute Möbel brauchen gute Lösungen – zum Wohnen, Arbeiten und Leben. Tag für Tag stellen sich mehr als 6.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln.

Die Heimat des Familienunternehmens ist Kirchlengern, Deutschland.

Quelle: Hettich

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um automatisch Branchennews zu erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.