Hettich Quadro mit synchronisiertem Push to open

Intuitiver Anwendungskomfort für puristisches XXL-Möbeldesign
Push to open: Die perfekte Lösung zum Öffnen griffloser Fronten. Foto: Hettich
Quadro Auszugsführungen mit synchronisiertem Push to open Mechanismus

Quadro Auszugsführungen mit Push to open öffnen grifflose Holzschubkästen sowie die Hettich Schubkastensysteme InnoTech und InnoTech Atira sanft auf leichten Druck gegen die Blende. Damit große Schubkästen über die gesamte Fläche der Blende ausgelöst werden können, sind die Quadro Vollauszüge bereits werksseitig auf die Aufnahme einer Synchronisation ausgelegt.

Für InnoTech und InnoTech Atira: hoher Öffnungskomfort dank synchronisiertem Push to open. Foto: Hettich

Wenn die bisherigen Grenzen des Möbeldesigns überschritten werden sollen, ist der synchronisierte Push to open Mechanismus die Lösung: Außergewöhnlich breite Blenden, die mehrere Schubkästen verbinden, sind einfach umsetzbar. Die Synchronisation verbindet dabei alle Führungen und löst diese synchron aus, über Mittelwände oder Korpusseiten hinweg.

Breite Holzschubkästen: Push to open Synchronisation ohne zusätzlichen Bauraumbedarf. Foto: Hettich

Die einfach optional einklipsbare Synchronisationsstange mit aufgesteckten Adaptern ist bequem auf jede Korpusbreite ablängbar und Verbindungsstücke reduzieren den Verschnitt auf ein Minimum. Im Trend liegendes griffloses, großformatiges Möbeldesign wird so gekonnt mit Bedienkomfort gepaart.

Öffnet mehrere Schubkästen gleichzeitig durch die Synchronisation aller Führungen. Foto: Hettich
Quadro Auszugsführungen: kraftvolle Präzisionstechnik. Foto: Hettich

Quelle: Hettich

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um automatisch Branchennews zu erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.