Hettich: Neue Konzepte

Design trifft auf Individualität

Auf der wichtigsten italienischen Zuliefermesse „Sicam“ in
Pordenone präsentiert Hettich vom 16. bis 19. Oktober 2018
überraschende Konzepte, die Design und Individualität in den
Fokus rücken. Integrierte Beschläge und außergewöhnliche
Designimpulse laden ein zu Gesprächen über die Möbelgestaltung der Zukunft.

Der Klappenbeschlag von Hettich verschwindet in der Möbelseite und schafft Freiraum für neues Möbeldesign. Foto: Ambigence
Individualität als Eyecatcher

Mit einer ausgefallenen Schubkastenpräsentation zeigt Hettich, dass es für alle Wünsche eine passende Lösung gibt: in Hinblick auf Gestaltungsvielfalt, Funktionen und Wirtschaftlichkeit. Die Möglichkeiten der Designflexibilität stehen auf der Sicam im Vordergrund und betonen den Facettenreichtum des Systems. Das Konzept ermöglicht es Küchen- und Möbelherstellern, mit cleveren und wirtschaftlichen Lösungen der Individualität verschiedener Zielgruppen zu begegnen.

Freiräume für neues Möbeldesign

Wenn ein Klappenbeschlag unsichtbar in der Möbelseite verschwindet, entsteht ein völlig neues Möbelelement. Hettich präsentiert gemeinsam mit der Firma „ambigence“ ein Konzept für einen neuen Klappenbeschlag, der mit einer Sandwichplatte verklebt ist. Das Resultat: Leichtigkeit und schlichte Eleganz für das Möbeldesign – ohne äußere Anzeichen für den integrierten Beschlag von Hettich.

Hettich zeigt mit einer ausgefallenen Schubkastenpräsentation neue Möglichkeiten, der Individualität verschiedener Zielgruppen zu begegnen. Foto: Hettich

Durch die Verschmelzung von Beschlag und Platte wird außerdem die uneingeschränkte Nutzung des Innenraums möglich. „Mit dem Klappenbeschlag haben wir ein Produkt entwickelt, das auf die Bedürfnisse eines Marktes und einer Kundengruppe reagiert, die auf Gestaltung, Design und eine harmonische Integration von Technik setzt. Der Klappenbeschlag verbindet Freiräume für Designer und Gestalter mit höchster Qualität und Funktionalität eines Hettich Produktes“, so Robert Soda-Cotic, Regional Director Italien bei Hettich, über die Designstudie.

Über Hettich

Hettich schafft die perfekte Verbindung aus intelligenter Technik, Funktionalität und Design. Mit diesem Anspruch entwickelt und produziert die Firma verschiedene Funktionsbeschläge.

Von Schubkastensystemen und Führungssystemen über Scharniere bis hin zu Schiebe- und Falttürsysteme, denn gute Möbel brauchen gute Lösungen – zum Wohnen, Arbeiten und Leben. Tag für Tag stellen sich mehr als 6.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln.

Die Heimat des Familienunternehmens ist Kirchlengern, Deutschland.

Quelle: Hettich

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um automatisch Branchennews zu erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.