Häfele: der neue mehrdimensionale Badspiegel gewinnt Gold

Häfele: Gold für mehrdimensionalen Badspiegel

„Der Schönste im ganzen Land“

Der Häfele Badspiegel bezaubert! Nutzer in den eigenen vier Wänden genauso wie die Gäste im Hotel und die Leser des renommierten Branchenmagazins Top Hotel. Alljährlich kürt Deutschlands meistabonnierte Hotelfachzeitschrift die besten Produkte für die Hotellerie und würdigt mit dem per Leserwahl entschiedenen Wettbewerb Top Hotel Star Award die Leistungen der Hotelzulieferindustrie: Nach der Auszeichnung Gold 2017 für den Häfele Smartphone Key in der Kategorie „Flexibilität“ und Silber 2013 für die Häfele Hoteltür im Bereich „Dienstleistung“, setzt der mehrdimensionale Spiegel von Häfele die Erfolgsreihe 2018 fort und glänzt mit Gold in der Kategorie „Design“.

Häfele Badspiegel. Der mehrdimensionale Spiegel von Häfele verwandelt Badezimmer im Handumdrehen in Wellnessoasen. Bild: Häfele
Der mehrdimensionale Spiegel von Häfele ist ein richtiges Multifunktionstalent.

Er verwandelt Badezimmer im Handumdrehen in Wellnessoasen und punktet als „Eventmanager“ mit besonderen Entertainer- und Stimmungsmacher-Qualitäten. Seine in die Front eingelassene hochwertige Schminkbeleuchtung, genügt selbst professionellen Ansprüchen. Das brillant-helle, frontale Licht reduziert wirksam die Schattenbildung im Gesicht und ergänzt perfekt die Raumbeleuchtung. Eine integrierte Spiegelheizung verhindert das Beschlagen der Scheiben und sorgt damit stets für besten Durchblick. Nach 45 Minuten schaltet die Heizung automatisch und energieschonend in den Stand-by-Modus. Für gute Laune sorgen das indirekte Stimmungslicht und – so smart –  die unsichtbar eingebauten, per Tablet oder Smartphone steuerbaren Soundkomponenten. Mit der Bluetooth-Verbindung holt sich der Nutzer einfach seine Lieblingsmusik ins Badezimmer.

Häfele Badspiegel. Per Tablet oder Smartphone mit der Bluetooth-Verbindung holt sich der Nutzer einfach seine Lieblingsmusik ins Badezimmer. Bild: Häfele
Der mehrdimensionale Badspiegel von Häfele ist womöglich der Schönste im ganzen Land.

Die Top Hotel Redaktion bemerkt zu der innovativen Produktneuheit: „Der mehrdimensionale Badspiegel von Häfele vereint Raumbeleuchtung, Stimmungslicht, Soundsystem und Spiegelheizung in einem Modul und macht auch als Schminkspiegel eine gute Figur. Alle Funktionen können smart über Touch-Schalter ausgewählt werden. Er ist womöglich der Schönste im ganzen Land.“

Rund 100 Unternehmen reichten Ende 2017 ihre Produktbewerbungen ein, um für eine der 15 Kategorien des Top Hotel Star Award nominiert zu werden. Lediglich drei Produkte pro Kategorie schafften es ins Finale und wurden in der Dezember-Ausgabe des Magazins vorgestellt. Bis Anfang Februar 2018 stimmten dann 4.300 Leser für ihre Favoriten ab. Die Preisvergabe fand am 11. März im Rahmen der Messe Internorga für Hotellerie und Gastronomie in Hamburg statt.

Über Häfele.

Häfele ist ein international aufgestelltes Familienunternehmen mit Hauptsitz in Nagold, Deutschland. Es wurde 1923 gegründet und bedient heute in über 150 Ländern weltweit die Möbelindustrie, Architekten, Planer, das Handwerk und den Handel mit Möbel- und Baubeschlägen sowie elektronischen Schließsystemen. Häfele entwickelt und produziert Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme in fünf Werken in Deutschland und Ungarn. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte die Häfele Gruppe bei einem Exportanteil von 80% mit über 7600 Mitarbeitern, 37 Tochterunternehmen und zahlreichen weiteren Vertretungen weltweit einen Umsatz von 1,38 Mrd. Euro.

Quelle: Häfele

Um Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.