FRANKE: Neue Klassiker beseitigen Dampf und Gerüche

Kopffreiheitshauben Mythos, Neo und Lago

Franke erweitert sein Portfolio an leistungsstarken Kopffreiheitshauben um drei attraktive Modelle: eine Mythos-Variante sowie die Neuentwicklungen Neo und Lago.

Alle Hauben verfügen neben drei Leistungsstufen auch über eine Intensivstufe mit 700 m³/h bei Mythos und Lago sowie 720 m³/h bei der Neo.

Mythos

Die erfolgreichen Mythos Kopffreiheitshauben von Franke stehen für minimalistische Ästhetik.

Für die erfolgreiche Mythos-Serie präsentiert Franke einen neuen Strukturlook in angesagter Wabenoptik. Foto: Franke GmbH

Dank modernster Technik in Verbindung mit cleveren Filtersystemen beseitigen sie wirksam Dampf und Gerüche – leistungsstark und ausgesprochen leise bei hervorragender Energieeffizienz.

Ein wahrer Eyecatcher ist der neue angesagte matt-schwarze Strukturlook in Wabenoptik.

Je nach Lichteinfall erzeugt er jedoch edle Glanzmomente. Darüber hinaus haben Fingerabdrücke auf der geätzten Oberfläche keine Chance, so dass der Reinigungsaufwand deutlich reduziert wird.

Franke: Mit neu entwickelter Touch-Steuerung ist die Bedienung der Hauben intuitiv und komfortabel. Foto: Franke GmbH

Mit der neuen Optik ist die 90 cm breite Mythos nun in sechs Glas-Farbvarianten verfügbar.

Alle Modelle – mit wahlweise Ab- oder Umluft – überzeugen aber auch durch innere Werte: Sie besitzen die Energieeffizienzklasse A+, sind mit maximal 57 dB flüsterleise und besitzen Bestwerte in der Fettfilter-Effizienzklasse B. Durchdachte Features wie der

„Easy Handling“-Aktivkohlefilter sorgen für zusätzlichen Bedienkomfort.

Neo und Lago
Die neue Lago Dunstabzugshaube von Franke zeigt sich ausdrucksstark: mit schwarzem Glas in stilvoll grauer Rahmung. Foto: Franke GmbH

Mit Neo präsentiert Franke eine neue Haube mit homogenem Design, erzeugt durch ein symmetrisch aufgesetztes Glas in klassischem Tiefschwarz.

Mit neu entwickelter Touch-Steuerung ist die Bedienung der A+ Haube intuitiv und komfortabel gelöst.

Die neue Neo von Franke: homogenes Design durch symmetrisch aufgesetztes Glas mit neuer Touch-Steuerung. Foto: Franke GmbH

Neo ist als Ab- oder Umluftvariante wählbar und verfügt über die Fettfilter-Effizienzklasse B bei maximal 57 dB. Für eine individuelle Küchenplanung ist die Neo in den Breiten 60 cm, 80 cm und 90 cm erhältlich.

So auch die neue Einstiegshaube Lago. Sie versprüht dezente Eleganz: Das hochwertige schwarze Glaspanel ist von einem grauen Rahmen in Szene gesetzt. Sie trägt die Energieeffizienzklasse A bei maximalen 62 dB und lässt sich bequem per Touch-Steuerung bedienen.

Franke Neo: Die neue Touch-Steuerung. Foto: Franke GmbH
Über die Franke Gruppe

Franke gehört zur Artemis Group und ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen und Ausstattungen für die Haushaltsküche, das private Bad, halb- bzw. öffentliche Waschräume, die professionelle Systemgastronomie und die Kaffeezubereitung.

Die Franke Gruppe ist weltweit präsent und beschäftigt rund 9‘000 Mitarbeitende in 40 Ländern, die einen Umsatz von rund CHF 2.1 Milliarden erwirtschaften.

Hochmodernes Produktionswerk von Franke für farbige Kunststoffspülen in der Slowakei. Foto: Franke GmbH
Über die Franke GmbH

Mit der Herstellung der ersten Spültische aus Edelstahl begann 1931 die Erfolgsgeschichte der Franke Kitchen Systems – dem heute weltweit größten Spülenhersteller und Anbieter von hochwertigen Armaturen, Abfalltrennsystemen und Dunstabzugshauben.

Die Franke GmbH, die deutsche Produktions- und Vertriebsgesellschaft der Division Kitchen Systems, hat ihren Sitz in Bad Säckingen und beschäftigt über 250 Mitarbeiter.

Seit Anfang der 50er Jahre werden in Deutschland Edelstahlspülen entwickelt, gefertigt und zusammen mit praktischen Zubehörteilen in alle Welt versendet.

Quelle und Fotos: Franke Gruppe

Tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein, um automatisch Branchennews zu erhalten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.