Ein Smart Furniture überzeugt durch Design und Flexibilität

Pecasa heißt das neue Regalsystem von peka, mit dem sich wenige Grundelemente frei kombinieren lassen. In seinem Zentrum steht eine Säule. Daran werden Tablare und Möbelboxen befestigt – stufenlos verstellbar. Ob im Wohnraum, im Büro, als Ankleide im Schlafzimmer oder in öffentlichen Räumen: Bei Pecasa überzeugt das Design ebenso wie seine Flexibilität.

Peka Pecasa, Ankleide. Bild: Peka

Pecasa eröffnet praktisch grenzenlose Möglichkeiten der Möblierung von Räumen. An die zentrische Säule lassen sich sowohl Blechtablare als auch Möbelboxen oder Tablarträger montieren. Diese wiederum können nach Wunsch des Kunden mit Holz- oder Glastablaren von seinem Schreiner bestückt werden.

Peka Pecasa, Wohnbereich. Bild: Peka

Das Regal überzeugt durch seine äußerst einfache Montage ebenso wie durch sein schlichtes, klares Design. Raffinierte Details komplettieren das System, wie Sandra Weber Blättler, Stellvertretende Geschäftsführerin beim Hersteller peka-metall AG, erklärt: «Da ist zum Beispiel der im Profil integrierte Kabelkanal. Er nimmt sämtliche Kabel für Licht, TV, Audio- und andere Geräte auf. So wird Pecasa zum Smart Furniture, das dem Kabelsalat entlang Möbeln ein für alle Mal ein Ende setzt.»

Smart Furniture – ein System mit Raffinessen

Peka Pecasa, Living, Office. Bild: Peka

Doch Pecasa wartet noch mit einigen weiteren Raffinessen auf. Die Tablare können mit einer Beleuchtung ausgestattet werden; jedes Tablar – selbstverständlich stufenlos verstellbar – kann über Spezialklemmen an ein Niedervoltkabel im Kabelkanal angeschlossen werden. Das indirekte LED-Licht schafft ein stimmungsvolles Ambiente.

Peka Pecasa, Garderobe. Bild: Peka

Verschiedenste Accessoires aus Blech komplettieren das Regalsystem. Sandra Weber Blättler zählt auf: «Für Ankleide und Garderobe gibt es Kleiderstangen, Hakenleisten, Hosenhalter oder Schuhregale, um Kleider und Schuhe auf schicke und praktische Art aufzubewahren. An die Wandhalterung wiederum lassen sich Spiegel, Bilder, Fernseher oder Bildschirm befestigen.» Und dann gibt es auch Bücherständer, Boxen, eine Smart Furniture Box oder Toolboxen aus Blech in den zwei Trendfarben Weinrot und Moosgrün. Das System selbst kommt in den Farben Anthrazit und Weiss auf den Markt.

Peka Pecasa, Garderobe. Bild: Peka
Peka Pecasa auf dem Messestand von peka, interzum 2017. Bild: Peka

Quelle: Peka

Um automatisch Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.