Schwinn: bringt Griffe zum Leuchten

Bewegte Möbel unter Strom

Zur ZOW 2020 in Bad Salzuflen zeigte die Schwinn Beschläge GmbH, Ober-Ramstadt, eine Möglichkeit, Griffe an beweglichen Möbelteilen zu beleuchten.

Mit dem Ziel, die Komplexität bei der Montage zu redu­zieren, hat das Unternehmen zwei Gebrauchsmuster angemeldet: Die Entwicklung der LED ging Hand in Hand mit der eines Schwenkarms, um Strom in Auszügen und Schubkästen zu führen.

Das „Schwinn Light System“ erweitert das Repertoire, Möbelfronten individuell zu gestalten.

Die Innovation basiert auf der Vision, Griffe mit einer neuen Dimension zu bereichern und Räumen Ambiente zu verleihen.

Wirkten Zierbe­schläge bisher allein über ihre Form, das Material und die Oberfläche, können Sie nun mit ihrem Licht auch auf die Raumgestaltung insgesamt Einfluss nehmen.

Hinter dem Produkt steht modernste Lichtleittechnik, … [WEITER]

Schwinn: Die Küche verliert ihren Status als Ar­beitsraum

Schwinn Beschläge in Küchenlaune: Griffige Stangen als glänzende Eyecatcher

Mal filigran und dezent, mal handfest wie ein Drallrohr aus dem Kraft­werk. So präsentieren sich die aktuellen und immer längenunabhängi­gen Stangengriffe der Schwinn Beschläge GmbH, Ober-Ramstadt.

Der Zierbeschlaghersteller, dessen Produkte sich bisher vor allem bei Wohn- und Badmöbeln fanden, verstärkt damit seine Aktivitäten im Geschäftsbereich Küche. Die Neuheiten stellte das Unternehmen zur SICAM 2019 im italienischen Pordenone vor.

Die Küche öffnet sich zum Wohnen, verliert ihren Status als reiner Ar­beitsraum. Übergänge gestalten sich fließend. Wohnliche Akzente fin­den sich immer häufiger dort, wo – vor allem gemeinsam – gekocht und gebacken, gegessen und gefeiert wird. So wandern auch Zierbeschläge aus anderen Wohnbereichen in die Küche hinein.

Über die Daseinsberechtigung von Stangengriffen in … [WEITER]