Blumotion S: Eine Schiene, viele Möglichkeiten

Mit verschiedenen Bewegungstechnologien von Blum kombinierbar

  • Blum als innovativer Partner bei Bewegungstechnologien für jede Komfortstufe
  • Blumotion S mit 3 verschiedenen Blum-Bewegungstechnologien kombinierbar
  • Schlankes Programm, da bei Legrabox oder Movento einsetzbar
Durch den geschickten Mix der Blum Bewegungstechnologien kommt höchster Komfort in die Küche, aber auch in andere Wohnräume. Bild: Blum

Mit vier Bewegungstechnologien hat Blum für jede Anwendung und jede Komfortstufe die passende Lösung. Dennoch ist das Programm schlank geblieben – dank der neuen Schiene Blumotion S bei zwei verschiedenen Systemen.

Mit seinen verschiedenen Bewegungstechnologien schafft der österreichische Beschlägehersteller viel Gestaltungsspielraum bei Möbeln und damit ein hohes Maß an Differenzierung für die Verarbeiter. Dennoch achtet Blum stets auf ein überschaubares Programm. So können z. B. mit nur einer Schiene – mit Blumotion S – drei Bewegungstechnologien realisiert werden: Blumotion, Servo-Drive und Tip-On Blumotion. Und das in vollem Funktionsumfang und bei zwei Systemen, d. h. lediglich eine Schiene für das Boxsystem Legrabox und eine für das Führungssystem Movento. Egal, ob elektrisch unterstützt oder mechanisch – mit seinen unterschiedlichen Bewegungstechnologien bietet Blum stets die passende Lösung für alle Wohnbereiche und jede Komfortstufe.

Der richtige Mix bringt‘s

Mit der neuen Schiene Blumotion S lassen sich drei verschiedene Bewegungstechnologien realisieren – bei Legrabox oder bei Movento. Bild: Blum

Passend zu Anwendung und Wohnraum kann aus verschiedenen Blum-Bewegungstechnologien und damit zwischen unterschiedlichen Komfortstufen gewählt werden. Die Bewegungstechnologien von Blum lassen sich problemlos kombinieren. Bei Auszügen, Klappen und Türen sorgt Blumotion dafür, dass diese sanft und leise schließen. Wenn Möbel mit der elektrischen Bewegungsunterstützung Servo-Drive ausgestattet sind, dann öffnen sie sich nach leichtem Antippen wie von selbst – ein großer Komfortgewinn beispielsweise im Müllauszug. Die Kombination aus mechanischer Öffnungs­unterstützung und Dämpfung, Tip-On Blumotion, sorgt bei Boxsystemen für bequemes Öffnen durch Antippen und für leises Schließen. Und mit Tip-On öffnen sich zum Beispiel die Türen von Hochschränken ganz komfortabel – nur durch leichtes Antippen. So entsteht durch den geschickten Mix der Blum Bewegungstechnologien höchster Komfort in der Küche, aber auch in anderen Wohnräumen. Die Wahl der Komfortstufen kann dabei ganz an die individuellen Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden.

4 für mehr – die vier Bewegungstechnologien von Blum schaffen hohe Flexibilität bei der Umsetzung individueller Kundenwünsche. Bild: Blum

Die Julius Blum GmbH ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, das auf die Herstellung und den Vertrieb von Möbelbeschlägen spezialisiert ist. Die Hauptproduktgruppen sind Klappen-, Scharnier- und Auszugssysteme für Möbel, vorwiegend in Küchen. Zum Unternehmen zählen sieben Werke in Vorarlberg (Österreich), Produktionsstandorte in Polen, Brasilien und den USA sowie 28 Tochtergesellschaften bzw. Repräsentanzen weltweit. Die Lieferung erfolgt an Möbelhersteller und Beschlagfachhändler in über 120 Ländern.

Quelle: Blum

Um automatisch Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier einfach Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.