berbel Downline: Muldenlüfter mit Mehrwert

Innovatives Kochfeld und Dunstabzug

Mit der Downline und der Downline Compact bietet berbel, der Hersteller von innovativer Lüftungstechnik aus Rheine in Westfalen, Technik im Doppelpack.

Downline kombiniert ein modernes Induktionskochfeld mit einem integrierten, leistungsstarken Dunstabzug und dem patentierten berbel Prinzip für höchst effektive Luftreinigung.

Geniale Technik für mehr Nutzerfreundlichkeit

Das Induktionsfeld der berbel Kochfeldabzüge hat eine intuitiv zu bedienende Steuerung, die am vorderen Rand mittig angeordnet ist.

Vier großzügige Kochzonen werden über dieses Bedienfeld durch Sensortasten geregelt und bieten für jedes Koch- und Pfannenformat die passende Größe.

Downline Compact: Kompakte Technik, klares Design. Foto: berbel

Der praktische Slider lässt sich durch einfaches Antippen oder eine leichte Wischbewegung aktivieren, um die unterschiedlichen Leistungsstufen anzusteuern. Verschiedene Automatik-Modi passen die Lüfterleistung während des Kochvorgangs perfekt an die jeweilige Anforderung an.

Neben dem Erwärmen der Kochzonen stehen über die Menütaste zahlreiche Kochfunktionen zur Auswahl, die das Zubereiten verschiedener Gerichte zusätzlich erleichtern.

Das Kochfeld selbst besticht durch eine vollständig plane Oberfläche, so dass die komplette Kochfläche ausgenutzt werden kann. Die mittig platzierte innovative Lüftung der berbel Downline ist mit einem verschiebbaren Powermover ausgestattet.

Durch einen Magneten wird er in zentraler Stellung gehalten, verschiebt man ihn nach rechts oder links, kann die strömungsoptimierte Erfassung aufsteigender Kochdünste auf der jeweiligen Kochseite verstärkt werden.

Zusätzlich unterstützen die schräg gestellten Leitkörper des Einströmgitters die effektive Absaugung von Dämpfen und Gerüchen.

Zentrifugale Kraft

Wie alle berbel Dunstabzüge arbeiten auch die Muldenlüfter mit der Kraft der Zentrifuge. Fette, Öle, Dünste, Gerüche und auch Feuchtigkeit werden mit hoher Lüfterleistung eingesogen und im Inneren der berbel zweifach bogenförmig umgelenkt und abgeschieden.

Schlechte Gerüche ziehen weiter. Fette, Öle und Feuchtigkeit lagern sich an den Prallkanten ab und können dort leicht entfernt werden.

Die Reinigung ist komfortabel, da alle Teile der Abscheideeinheit zugänglich und so einfach auszuwischen sind. Die einzelnen Elemente sind leicht entnehmbar und in der Spülmaschine zu reinigen.

Auch die Downline Compact ist so ein Multitalent und mit dem patentierten berbel Prinzip ausgestattet. Das Einstiegsmodell verfügt über ein einteiliges Einströmgitter und vier Kochzonen.

Innovative Raffinessen für mehr Komfort

Und die berbel Downline kann noch mehr. Als einziger Muldenlüfter am Markt bietet der Kochfeldabzug die Anschlussmöglichkeit einer externen Lichtquelle. Diese wird über die Touchbedienung des Kochfeldes angesteuert.

Unterschiedliche Anwendungen sind hier vorstellbar: Über dem Kochfeld, im direkten Küchenumfeld oder unten im Sockel als Sockelbeleuchtung. Dem Einsatz individueller Beleuchtungsmöglichkeiten in der Küche sind mit berbel Dunstabzügen fast keine Grenzen gesetzt.

Abluft oder Umluft – freie Wahl bei der Betriebsart

Bei der Abluftvariante werden Gerüche und Feuchtigkeit vollständig nach draußen befördert. In Kombination mit dem strömungsoptimierten Rohrsystem von berbel, ermöglicht die Technik einen maximalen Volumenstrom. Bei der Umluftvariante adsorbiert die großflächige Aktivkohle im Filter schlechte Gerüche bis zu 97 Prozent.

Die Wärme wird in den Raum zurückgeführt und bleibt so zu hundert Prozent erhalten. Bei berbel Dunstabzügen muss die Aktivkohle nur alle 2-3 Jahre gewechselt werden, ohne den Filter zu tauschen. Ein Mehrwert für die Umwelt durch eine Technik, die begeistert.

Über berbel

Die berbel Ablufttechnik GmbH ist ein international operierendes Unternehmen mit Sitz in Rheine, das seit 2001 Dunstabzugshauben entwickelt, produziert und vertreibt.

Der Firmensitz von berbel in Rheine. Foto: berbel

In der Küchenbranche hat sich berbel mit seinem patentierten berbel Prinzip einen Namen gemacht. Das berbel Prinzip setzt zur Fettabscheidung
Zentrifugalkraft ein, so dass kein Fettfilter benötigt wird. Das ist im Ergebnis hoch effizient und ermöglicht im Vergleich zu herkömmlichen Systemen mit Fettfiltern eine dauerhaft gleichbleibend hohe Fettabscheidung.

Innovative Technik, hochwertige Materialien, eine eigene Forschung, umfangreiche Qualitätskontrollen und kreatives Design erfüllen den firmeneigenen Anspruch „Made in Germany“.

Quelle und Fotos: berbel

Um Branchennews zu erhalten, tragen Sie hier Ihre E-Mail Adresse ein:

Schreibe einen Kommentar